Deutsche Städte Logo

Region

Allgäu

St. Lorenz Basilika in Kempten
Schattenbergschanze in Oberstdorf
Altstadt von Füssen

Spezialitäten der regionalen Küche

Die traditionelle Allgäuer Küche ist gekennzeichnet durch die Zutaten, die es in früheren, eher ärmlichen Zeiten in der Region ausreichend und billig gab. Das waren vor allem Eier, Mehl, Milch, Fett und Sauerkraut und was im Bauerngarten an Kräutern und Gemüse gewachsen ist. Dementsprechend gibt es ein breites Spektrum von Mehlspeisen und anderen einfachen Gerichten, bei denen die Materialkosten gering sind, die aber trotzdem gut schmecken und einen hohen Nährwert haben.

 

Mehlspeisen

  • Krautspätzle
  • Kässpatzen
  • Kratzat
  • Schleifernudla (ähnlich wie Schupfnudeln, aber Teig aus Weizenmehl)

 

Süßspeisen

  • Nonnafürzle (kleine Teigknödel in heißem Fett goldbraun gebacken)
  • Versoffene Jungfern (in schwimmendem Fett ausgebackene Teigstückchen, die anschließend mit heißem Most oder Wein übergossen werden)

 

Verschiedenes

  • Brenntar oder Schwarz-Mus (Habermus mit gerösteten Kartoffeln)
  • Katzegschrei (Rindfleischgröstl)

 

 

Hotels-24.de

Impressum  |  URL anmelden