Kunst und Kultur in Hamburg

 

Kultur

Das Hamburger Kulturleben bietet Vielfalt im Weltklasseformat auf allen Gebieten der klassischen und modernen Künste.

 

Kaum eine andere Stadt kann neben drei Staatstheatern etwa 40 Privattheater aufweisen. Allein die Hamburgische Staatsoper, das Deutsche Schauspielhaus und das Thalia Theater verzeichnen alljährlich fast eine Million Besucher.

 

Kultur

Drei Hamburger Orchester sorgen für hochwertige klassische Konzerte. Hinzu kommen Gastspiele mit internationalen Stars und berühmten Orchestern.

 

Der "Hamburger Sommer" -zwischen Mai und September- sorgt dafür, daß mit Open-Air Konzerten von Rock bis Klassik, Rathauskonzerten, Theater-, Tanz- und Kinofestivals auch in den Sommermonaten jeden Abend irgendwo "die Post abgeht".

 

Aber auch in den Hauptkirchen der Stadt und in der Staatsoper sind klassische Konzerte zu hören und im Sommer auch als Open-Air Konzerte im Innenhof des Rathauses und im Derbypark Klein-Flottbek.

 

Auch auf dem Gebiet der Pop-Musik und der musikalischen Avantgarde im Sound der 90er, geprägt durch Sampling und Computerbeats, hat Hamburg die Nase vorn. Plattenlabels, DJ's, Bands der unterschiedlichsten Nuancierung haben die Stadt längst auf einen hohen internationalen Rang in der Szene gehoben.