Gastronomie in Wiesbaden

 

Eine anmutige Landschaft, romantische Weinorte, historische Weingüter, weitläufige Weinberge, deren Namen an funkelnden Riesling im Glas erinnern, sind von Wiesbaden, dem Tor zum Rheingau, nur wenige Minuten entfernt.

 

Hier trifft man sich ebenso in reizvollen Gartenlokalen, unter hohen Bäumen oder in historischen, holzgetäfelten Weinlokalen, deren Besitzer eigene Weine anbieten.

 

Kurhaus

Große adelige Namen sind darunter, aber auch junge aufstrebende Winzer, deren Anliegen einzig und alleine die Qualität der Weine ist. Kulinarisches und Kulturelles wird miteinander vereint - ob musikalisch, literarische Soirées oder Lyrisches in historischen Salons.

 

Die Vielfalt der Weine, das Angebot des Kulinarischen, die Gesamtheit der Landschaft, die sonnigen Hanglagen - das alles lassen die Lobpreisungen von Clemens von Brentano über Heinrich Heine bis Johann Wolfgang von Goethe verstehen.

 

Zum Hotelguide: Hotels in Wiesbaden