Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Region

Bodensee

Bodensee

Rekonstruierte Pfahlbauten im Freilichtmuseum Unteruhldingen
Blick über den Marktplatz zum Obertor der Meersburger Altstadt
Schloss Montfort in Langenargen bei Nacht
Ein Zeppelin - Luftschiff

 

Christianisierung

Das Kloster St. Gallen bemühte sich um Theologie und Sprachwissenschaften, um Heilkunde und Geschichte, um Dichtung und Musik. Was hier geschah, gewann großen Einfluss auf die ganze abendländische Geisteswelt. Viele kulturelle Strömungen jener Zeit lassen sich auf das Kloster St. Gallen zurückführen.

 

Auch das Kloster Reichenau auf der gleichnamigen Insel im Bodensee hatte bis zum 13. Jahrhundert eine wichtige Bedeutung als Zentrum deutscher Gelehrsamkeit.

Schließlich ist das Kloster Mehrerau zu erwähnen: Das von Benediktinermönchen geführte Kloster am Bodensee galt in der Reformationszeit als Hochburg des Katholizismus.

 

Bodenseemaler

Einige bekannte Maler hatten ihren Wohnsitz am Bodensee und bildeten diesen in zahlreichen Werken ab. Es existieren auch einige Bilder zu Dokumentationszwecken, wie beispielsweise das Buch „Der Bodensee in alten Reisebildern” (Gütersloh 1977), das rund 20 Abbildungen aus dem 19. Jahrhundert enthält. Im 20. Jahrhundert sind vor allem Otto Dix und Adolf Dietrich, beide Künstler der Neuen Sachlichkeit, zu nennen. Eine Reihe von Künstlern ließen sich, wie Otto Dix, auf der Halbinsel Höri nieder, wie z.B. Max Ackermann oder Erich Heckel. Weiterhin gibt es zahlreiche namhafte, einheimische Künstler wie Heinrich Hauber oder Fritz Mühlenweg. Die Bilder der Bodenseemaler sowie andere Gemälde, die den Bodensee abbilden, sind in zahlreichen Museen wie z.B. dem Zeppelin Museum in Friedrichshafen und dem Neuen Schloss in Meersburg ausgestellt.

 

Schriftsteller

Eine Reihe bekannter Schriftsteller lebten und arbeiteten zumindest zeitweise am Bodensee, darunter Annette von Droste-Hülshoff in Meersburg, Joseph Victor von Scheffel in Radolfzell und Hermann Hesse in Gaienhofen.

Martin Walser ist der bekannteste derzeit am Bodensee lebende Schriftsteller. Seine Bücher spielen teilweise, wie z.B. seine Novelle „Ein fliehendes Pferd”, am Bodensee.

 

Pfahlbauten

Das 20 Pfahlbauhäuser umfassende Freilichtmuseum in Unteruhldingen zeigt anschaulich den Alltag in Jungsteinzeit und Bronzezeit. In vier nachgebauten Dörfern können Besucher erleben, wie es bei den ersten Bauern, Händlern und Fischern am Bodensee ausgesehen hat.

 

Museen

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bodensee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 

Pfahlbaudorf Unteruhldingen

 

Pfahlbaudorf Unteruhldingen – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)