Deutsche Städte Logo

Bundesland

Baden-Württemberg

Schloss in Karlsruhe
Rathaus in Tübingen
Schwäbische Alb

Baden-Württemberg (Ländercode BW, Landeshauptstadt: Stuttgart, Fläche: 35.751 qkm, Einwohner: 10,603 Millionen) ist eine parlamentarische Republik und ein Land im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland. Es wurde 1952 durch die Fusion der Länder Württemberg-Baden, Baden und Württemberg-Hohenzollern gegründet. Nach Einwohnerzahl und Fläche steht Baden-Württemberg im Größenvergleich an dritter Stelle der deutschen Länder.

 

Gründung des Landes

Am 9. März 1952 wurde eine verfassung(s)gebende Landesversammlung gewählt. Auf einer Sitzung am 25. April 1952 wurde der erste Ministerpräsident gewählt. Damit war das Land Baden-Württemberg gegründet.

 

Klima

Baden-Württemberg liegt in einem Übergangsgebiet zwischen Seeklima im Westen und Kontinentalklima im Osten. Das bewirkt, dass abwechselnd ozeanische und kontinentale Klimaeinflüsse wirksam werden. Aufgrund der vorherrschenden Westwinde überwiegen die ozeanischen Klimaeinflüsse, wobei diese in den östlichen Landesteilen abnehmen. Die Vielgestaltigkeit der Oberflächenformen, also das Nebeneinander hoher Bergländer und abgeschirmter Beckenräume, führt zu deutlichen klimatischen Unterschieden schon auf kurzen Entfernungen.

 

 

Hotels-24.de

Impressum  |  URL anmelden