Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Region

Insel Sylt

Insel Sylt

Anleger List mit MF SyltExpress
Promenade in Westerland
Leuchtturm in Hörnum
MF SyltExpress der Römö-Sylt-Linie

 

Inselorte

Zwölf Orte prägen das Gesicht der nordfriesichen Insel Sylt und sind immer einen Besuch wert.

 

Doch welcher Ort bietet Ihnen verträumte Gassen mit reetgedeckten Kapitänshäusern, wo können Sie am Hafen ein paar frische Muscheln oder ein Fischbrötchen genießen oder wo sind die schönsten Sonnenuntergänge der Insel zu sehen?

 

List auf Sylt mit dem Hafen liegt im Norden der Insel und ist der nördlichste Ort Deutschlands.

 

Seinen Ruf als Promi-Insel verdankt Sylt berühmten Schriftstellern, Malern und Schauspielern, die in den 1920er-Jahren das Bauern- und Fischerdorf Kampen als Rückzugsort entdeckten.

 

Wenningstedt ist das Familienbad der Insel und Braderup die Ruheoase in der Heide auf Sylt. Zusammen bilden sie die Gemeinde Wenningstedt-Braderup.

 

Die Inselmetropole Westerland, Archsum, Keitum, Morsum, Munkmarsch, Rantum und Tinnum bilden seit ihrem Zusammenschluss am 1. Januar 2009 die Gemeinde Sylt.

 

Die Inselgemeinde Hörnum liegt im sonnigen Süden der Insel Sylt und bietet Strände an der Ost- und Westseite des Ortes.

 

Rettungsstand in Hörnum

Rettungsstand in Hörnum – Bild von dabbelyou auf Pixabay