Charmant und lukrativ: Ein Abend in der Spielbank

 

Die Jetons landen auf dem Tableau, die Kugel im Roulettekessel, nur wenige Sekunden entscheiden über Erfolg oder Misserfolg. Das moderne Glücksspiel hat sich weltweit etabliert. In jeder Stadt warten renommierte Spielbanken darauf, ihren Gästen Nervenkitzel, Spaß und Spannung zu servieren. Die Gewinnchancen sind der hohen Erwartungshaltung angemessen. Nicht selten betragen die Auszahlungsraten über 90 Prozent. Selbst Anfänger kommen umgehend auf ihre Kosten, profitieren von simplen Regelwerken und füllen, das kleine Quäntchen Glück vorausgesetzt, spielerisch ihr Budget.

 

Das Portfolio lässt keine Fragen offen. Gästen treten an den Roulettekessel, genießen die große Auswahl an individuellen Slotautomaten oder versuchen ihr Glück beim Poker oder Black Jack. Wie beim Lotto ist es Spielern möglich, geringe Einsätze in einen Millionengewinn zu verwandeln. Zugegeben: Die Chance mag nicht sonderlich groß sein. Doch wer weiß: Vielleicht genügt ein einziger Spin, um das Leben für immer auf den Kopf zu stellen.

 

Spielautomat

Spielautomat – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Alternativen im Internet

Auch das Internet hält viele Überraschungen parat. Die virtuelle Glücksspielbranche ist aus allen Nähten geplatzt. Mehr als 100 Anbieter buhlen um eine treue Kundschaft, begeistern ihre Gäste mit lukrativen Erfolgsaussichten, hochwertigen Slots wie King of Luck online, Book of Ra oder Double Triple Chance sowie schnellen Ein- und Auszahlungen. Sicherheit und Seriosität sind gewährleistet. Ein Großteil der Anbieter operiert unter dem Banner der Europäischen Union, befolgt die strengen Gesetze der maltesischen Glücksspielkommission und verpflichtet sich zu Transparenz, Fairness und ehrlicher Werbung. Verfehlungen werden öffentlich gemacht. Verstoßen Unternehmen wiederholt gegen die Auflagen, drohen Lizenz- und Gesichtsverlust.

 

Mit einem Abend in der Spielbank lassen sich die Online-Alternativen nicht vergleichen. So freut es Spieler zwar, keine Gedanken an Kleiderordnung, Anfahrtsweg und Öffnungszeiten zu verschwenden. Allerdings bestehen sie auf den persönlichen Umgang mit Croupiers, Dealern und dem freundlichen Personal, sind gern bereit, das Kleingeld gegen Jetons einzutauschen und einen Drink auf Kosten des Hauses zu genießen.

 

Zeitgemäß agierende Software-Anbieter feilen daran, das Angebot der Live Casinos interessanter und authentischer zu gestalten. Online-Spieler wählen sich per Webcam in eine reale Spielbank ein und sehen den Mitarbeitern dabei zu, wie sie die Kugel in den Roulettekessel fallen lassen oder die Karten beim Black Jack austeilen.

 

Die Spielbank in der Jackentasche

Der Zeitgeist hält Casinoanbieter auf Trab. So angenehm und charmant der Abend am Roulettetisch auch sein mag: Allein in Bayern schreiben sechs von neun Spielbanken rote Zahlen. Jüngere Klientel greifen lieber zum Smartphone, Handy oder Tablet, wählen sich online in ihre favorisierten Casinos ein und spielen, wann immer ihnen danach ist, Fortuna zum Tanz zu bitten. Ob sie dabei einen feinen Anzug, das Cocktailkleid oder Schlappen und Bademantel tragen, ist dem Zufallsgenerator egal. Es interessiert ihn genauso wenig, ob Nutzer um Strategien und Taktiken wissen, Roulette mit D'Alembert- oder Martingale-Spielweise ausprobieren. Alles kann, nichts muss.

 

Ist die Zeit der traditionsreichen Spielbanken vorbei? Sicher lässt sich das noch nicht sagen. Online wie offline greifen die Anbieter tief in die Trickkiste, um ihre Gäste zu begeistern und ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu garantieren. Ein Junggesellenabschied im Online Casino? Ausgeschlossen! Das Ambiente und die einnehmende Atmosphäre sprechen auch im 21. Jahrhundert für sich.

 

20. November 2017     >> Zurück zum Archiv