Shopping in Frankfurt am Main

 

MyZeil

Erste Adresse für einen Einkaufsbummel ist die Zeil, Deutschlands umsatzstärkste Einkaufsstraße. Die Einkaufsgalerie auf der Zeil vereint eine Vielzahl von Boutiquen, Cafés, eine Sushi-Bar und vieles mehr unter einem Dach.

 

Wem der Sinn nach Schmuck, Lederwaren oder edlem Tuch steht, der ist in der Kaiserstraße gut aufgehoben. Exklusives halten die Geschäfte in der Goethestraße bereit.

 

Zeil

Sachsenhausen wartet mit der Schweizer Straße auf. Boutiquen und Feinkostgeschäfte reihen sich dort an altehrwürdige Apfelweinhäuser.

 

In der sogenannten "Freßgass" (Große Bockenheimer Landstraße) finden sich Feinkostläden und Restaurants für jeden Geschmack.

 

Die Kleinmarkthalle in der Hasengasse ist der Geheimtipp für Schlemmer. Spezialitäten aus aller Herren Länder ebenso wie von den Bauernhöfen vor den Toren der Stadt werden dort feilgeboten. Edles Meeresgetier von den französischen Küsten trifft hier noch früher ein als auf den Pariser Märkten, dank der guten Verkehrsanbindung durch den Frankfurter Flughafen.