Shopping in Köln

 

Shopping

Köln, das ist wirklich mehr als der Dom. Aber hier, an dem weltberühmten Wahrzeichen, ist man schon mittendrin im anregenden Schau-, Kauf- und Passagenbummel. Am prächtigen Domhotel vorbei erreicht man das Fußgängerparadies in Hohe Straße und Schildergasse.

 

Shopping

Erlesenes vom kitschig bis kurios, ausgeflippte Läden, edle Boutiquen, machen das Köln-Carrée zum Tummelplatz von Schicki & Micki. Schwer zu glauben, daß das anheimelnde Straßen- und Gassengewirr zwischen Neumarkt, Friesenwall, Mittel- und Ehrenstraße im Mittelalter ein Viertel von Handwerksbetrieben, Kneipen, Bauernhäuser und Bordellen bildete.

 

Heute trifft sich das schicke Völkchen im Spitz. Wie Lästerzungen behaupten, nur spitz darauf, beim Aperitif im neuesten Outfit gesichtet zu werden. Zwei hypermoderne Konsumtempel sind der Bazaar de Cologne in der Mittelstraße und der Olivandenhof.

 

Staedte-Shops

Darüber hinaus existieren in Köln diverse Einkaufszentren, wie etwa das Rhein-Center im linksrheinischen Weiden oder die Köln Arcaden im rechtsrheinischen Kalk.

 

Nicht vergessen, das Souvenir bei "4711". Das Stammhaus des berühmten Kölnisch Wasser steht in der Glockengasse.

 

Viele der Souvenirs und Artikel aus Köln kann man auch online kaufen und sicherer als sicher ist Online-Shopping mit Bargeld.

 

Suchen Sie städtespezifische Geschenkartikel? Dann sind Sie im Köln-Shop genau richtig.