Trabbi gegen Käfer: 25 Jahre Tag der Deutschen Einheit

 

25-jähriges Jubiläum: Tag der Deutschen Einheit

Bevor Günter Schabowski am 9. November 1989 zu seiner legendären Pressekonferenz antrat, glaubte sowohl im Osten als auch im Westen kaum jemand daran, dass knapp ein Jahr später Deutschland nach Jahren der Teilung wiedervereinigt sein könnte. Doch Schabowskis Worte, dass Privatreisen ins Ausland für DDR-Bürger ab sofort ohne Vorlage der nötigen Voraussetzungen möglich seien, brachte die Öffnung der Mauer und später die Wiedervereinigung ins Rollen. Am 3. Oktober 2015 jährt sich der Tag der Deutschen Einheit bereits zum 25. Mal.

 

VW Käfer

Obwohl eine ganze Generation von Deutschen in einem vereinigten Land aufgewachsen ist, gibt es auch heute noch den einen oder anderen Unterschied zwischen Ost und West, wie etwa bei der Arbeitslosenquote oder bei den Löhnen. So groß wie zur Zeit der Teilung ist der Unterschied jedoch nicht mehr. Wie verschieden das Leben in Planwirtschaft und Marktwirtschaft war, zeigt der Online-Gebrauchtwagenspezialist wirkaufendeinauto.de jetzt in einem interessanten Vergleich zwischen den beiden Kultautos aus der DDR und der BRD. Das Auto des Ostens war natürlich der Trabbi, während eines der beliebtesten Automobile des Westens der VW Käfer war. Trotz seines schlechten Rufes konnte der Trabant in Sachen Leistung durchaus mit dem VW mithalten. Der erste Käfer kam auf eine Spitzengeschwindigkeit von 100 km/h bei einem Verbrauch von 7,0 l/100 km. Der Trabbi verbrauchte dagegen nur 5,5 l/100 km bei einem Spitzenwert von 105 km/h. Bei einem Wettrennen hätte das Ostprodukt also die Nase vorn gehabt.

 

Heute ist der Trabbi jedoch eine echte Rarität. Insgesamt wurden in der Auto Union und in den Eisenacher Motorenwerken rund 3,1 Millionen Fahrzeuge hergestellt, von denen noch lediglich 32.832 Trabanten auf deutschen Straßen fahren. Der VW Käfer ist dagegen trotz Produktionsende wesentlich häufiger zu sehen. Von dem “Buckelporsche” wurden über viele Jahrzehnte rund 21,5 Millionen Fahrzeuge produziert. Während in Deutschland jedoch nur noch etwa 50.000 Käfer zugelassen sind, ist das Modell vor allem in Südamerika noch ein echter Dauerbrenner.

 

Feiern Sie 25 Jahre Deutsche Einheit mit der witzigen Infografik VW Käfer und Trabant im Vergleich von wirkaufendeinauto.de und schwelgen Sie in (N)ostalgie!

 

29. September 2015     >> Zurück zum Archiv

 

Trabant

VW Käfer und Trabant - Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)