Menu

Logo

 

5 nützliche Accessoires für Ihren Hund

15. Mai 2021

 

Natürlich hat jeder Hundebesitzer ein gutes Geschirr, eine Leine, vielleicht ein Körbchen oder eine Hütte; darüber hinaus gibt es aber noch viele weitere nützliche Accessoires, die nützlich sind und den Alltag mit Ihrem besten Freund erleichtern können.

 

Im Folgenden stellen wir Ihnen fünf verschiedene Accessoires vor, die es sich anzuschauen lohnt. Vielleicht ist auch etwas Nützliches für Sie und Ihren Hund dabei, das Ihnen beziehungsweise Ihrem Hund das Leben etwas angenehmer macht.

 

Wie man sich bettet…

Statt einer einfachen Decke oder dem nackten Boden liegt auch Ihr Hund lieber bequem und weich. Nicht umsonst legen sich viele Hunde gerne auf die Couch, auch wenn Sie das vielleicht nicht so gerne sehen. Mit einem bequemen Hundebett können Sie nicht nur dem Schlafen auf der Couch vorbeugen, sondern Sie geben dem Tier auch einen bequemen und kuscheligen Rückzugsort, den es gerne annehmen wird.

 

Schutz für samtige Pfoten

Insbesondere, wenn Sie häufiger in unwegsamem Gelände, auf Schotterwegen mit spitzen Steinen oder auch im Winter auf gestreuten Wegen unterwegs sind, sind gute Hundeschuhe empfehlenswert. Sie schützen die Pfoten des Vierbeiners zuverlässig vor Verletzungen. Insbesondere im Winter kann das Streusalz die empfindlichen Pfoten stark beanspruchen.

 

Hund mit Schuhen und Jacke

Hund mit Schuhen und Jacke – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Kleider machen Hunde

Zwar ist ein Hundemantel nicht zwingend erforderlich, schließlich haben die Tiere ein dichtes Fell, das sie vor Wind und Wetter schützt. Insbesondere kurzhaarige Rassen können aber im Winter durchaus schnell frieren. Hier kann ein passender Hundemantel helfen, das Tier warm zu halten. Auch vor Nässe schützt ein solcher Mantel gut.

 

Natürlich sind sie nichts für die Wohnung und im Innenraum sollten sie generell nicht getragen werden. Wenn der Mantel genau zur Größe des Tieres passt, wird die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt und das Tier wird es Ihnen an kalten und ungemütlichen Tagen danken.

 

Trinkflaschen

Es mag zunächst nach Babyzubehör klingen – doch insbesondere, wenn Sie häufig mit Ihrem Hund unterwegs sind und ihn beispielsweise auch ins Restaurant oder zu Feiern mitnehmen, kann es praktisch sein, eine Trinkflasche dabei zu haben. Schließlich stehen nicht überall Trinkmöglichkeiten für Ihren Vierbeiner zur Verfügung. Ständiger Zugang zu frischem Trinkwasser ist für Hunde jedoch sehr wichtig.

 

Damit Sie auch im Restaurant, auf einer Feier oder an anderen Orten, wo sich der Hund unauffällig unter den Tisch legt das Decken des Wasserbedarfs nicht vergessen, ist eine Trinkflasche ideal. Auch bei langen Wanderungen, Autofahrten oder Strandspaziergängen kann sie sehr nützlich werden.

 

Gesunde Zähne

Zur Zahnpflege kann man Kausticks verwenden, die viele sicherlich kennen. Sie können aber nicht alle Zähne pflegen, denn die meisten Hunde kauen eher einseitig oder schlingen selbst die Sticks einfach nur herunter, ohne richtig zu kaufen; ein Gruß geht raus an alle Labi-Besitzer und Besitzerinnen. Wenn Sie schon mal eine Zahnsteinentfernung beim Tierarzt bezahlen mussten, werden Sie eine gute Hundezahnbürste schnell zu schätzen wissen, denn sie kann Ihnen viel Geld sparen.

 

In der Regel werden Hundezahnbürsten von den Tieren gut angenommen und als angenehm empfunden. Neben der Sauberkeit der Zähne kann durch das Zähneputzen auch Mundgeruch deutlich reduziert werden. Grundsätzlich müssen Sie die Zähne eines Hundes zwar nicht unbedingt pflegen, doch wenn Sie sanft vorgehen und das Zahnfleisch schonen, überwiegen klar die Vorteile.

 

>> Zurück zum Archiv

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter