Menu

Berchtesgaden

Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

Berchtesgaden

Berchtesgaden

Berchtesgaden ist ein Fremden-Verkehrsort, der sich wegen seiner einzigartigen Hochgebirgswelt (Watzmann 2714 m ü.d.M.) und der Nachbarschaft zur Mozartstadt Salzburg und dem Staatsbad Bad Reichenhall großer Beliebtheit erfreut…

… Berchtesgaden war in seiner früheren Geschichte (1102 erstmals urkundlich erwähnt) über sieben Jahrhunderte lang zwar ein kleiner, aber trotzdem völlig selbständiger Kirchenstaat (Fürstpropstei). Seit 1810 gehört das Berchtesgadener Land mit den umliegenden Gemeinden Bischofswiesen, Marktschellenberg, Ramsau und Schönau a. Königssee zu Bayern. Seit mehr als 150 Jahren ist Berchtesgaden ein Ort des Fremdenverkehrs. Begonnen hat dies damit, daß die bayerischen Könige mit ihrem Anhang Berchtesgaden als Urlaubsziel ausgewählt haben. In ihrem Gefolge kamen Maler, Künstler und Schriftsteller, welche die Schönheiten dieses Landes weltweit bekannt machten. Das königliche Schloss sowie unser Heimatmuseum gewähren einen Einblick in die Vergangenheit. Auch das berühmte Berchtesgadener Salzbergwerk lädt zu einem unvergesslichen Besuch ein. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie noch mehr über Berchtesgaden erfahren wollen, so können Sie dies auf www.berchtesgaden.de. Kontakt: info(at)gemeinde.berchtesgaden(dot)de

 

Kleinanzeigenmarkt

Powered by Marktplatz, Trödelmarkt & Flohmarkt Kleinanzeigen kostenlos inserieren & verkaufen

 

Partner für Berchtesgaden gesucht: Der Deutsche Städte Club

 

 

 

 

 

Handwerker finden

MyHammer