Berühmte Kurstädte in Deutschland: Gesundheitsprogramme mit Tradition

 

Bereits im 19. Jahrhundert waren Deutschlands Kurstädte das Ziel erholungssuchender Urlauber. Die meisten Kurorte verfügen über reizvolle und großzügige Parkanlagen, angenehme klimatische Bedingungen und Heilquellen, deren Wasser zu gesundheitlichen Zwecken genutzt wird. Neben vielseitigen Angeboten für Wellness und Erholung sowie mit abwechslungsreichen kulturelle Ereignissen wie Kurkonzerten und anderen Veranstaltungen tragen die Kurstädte zum Kurerfolg bei. Städte wie Wiesbaden und Aachen, die mit ihrer typischen Bäderarchitektur beeindrucken, waren bereits im frühen Mittelalter als Reiseziele zu Heilzwecken von Römern und Franken bekannt. Ab dem 18. und 19. Jahrhundert entstanden neue Kuranlagen an Gradierwerken, die bis dahin ausschließlich zur Salzgewinnung genutzt wurden. Kuren bei Atemwegserkrankungen wurden in Deutschland seitdem zunehmend populärer und erforderten die Errichtung zahlreicher neuer Kurhotels und Kurheime.

 

Bad Oeynhausen: traditionelles Kurbad in Westfalen

Zu den traditionellen Kurbädern zählen Städte wie Bad Oeynhausen, Baden-Baden und Bad Tölz, die bei einer vor Kurzem durchgeführten Meinungsumfrage zu den beliebtesten deutschen Kurstädten gewählt wurden. Zahlreiche repräsentative Gebäude erinnern in Bad Oeynhausen heute noch an die glanzvolle Kur- und Bäderzeit am Ende des 19. Jahrhunderts, als die westfälische Kurstadt gegründet wurde. Warme Thermalquellen und kalte Solevorkommen schufen die Grundlage für den Bäderbetrieb und machten Bad Oeynhausen bereits nach kurzer Zeit zum größten Kurbad der preußischen Monarchie. Der ostwestfälischen Kurstadt wurde schließlich der Titel eines kaiserlichen Weltbades verliehen. Der großzügige Kurpark erstreckt sich auf der Fläche von 26 Hektar. In der imposanten Gartenanlage befinden sich klassizistische Gebäude, wie das im Jahr 1886 im Stil der Neorenaissance erbaute Badehaus sowie das Kurhaus aus dem Jahr 1905. Auf dem Areal befinden sich ebenfalls das Theater sowie einige historische Tempel.

 

Elegante Kurstadt im Nordschwarzwald

Die berühmte Kurstadt im Nordschwarzwald zählt zu den bekanntesten Kurorten Deutschlands. Großzügige Parkanlagen und Gärten, die Altstadt mit ihren Schlössern sowie das Bäderviertel und das Spielcasino machen Baden-Baden zu einer Kurstadt von Weltruf. Die Spielbank von Baden-Baden zählt zu den ältesten Spielbanken Deutschlands und befindet sich im Kurhaus. Bereits im 19. Jahrhundert zog es die vornehme Gesellschaft zum Glücksspiel nach Baden-Baden. Die Prunksäle, in denen sich Roulette-Tische und andere Casino-Spiele befinden, sind von Eleganz und Exklusivität geprägt. Eine schöne Übersicht aller Spielbanken in Deutschland listet die wichtigsten Spielcasinos auf und informiert über Öffnungszeiten, Kleiderordnung und Spieleauswahl. Weitere Informationen über die besten Casinos der Welt, deren Spieleangebote und Bonusprogramme sowie unabhängige Bewertungen von Spielcasinos, Online Casinos und exklusive Casino-Deals bietet dieser Dienstleister an. Baden-Baden ist ebenfalls als Kunst-, Medien- und Festspielstadt bekannt. Die Caracalla Therme zählt zu den schönsten Thermen Europas. Im Festspielhaus finden Konzerte, Opern und Ballettaufführungen statt. Für sportliche Urlauber bietet die Kurstadt acht Golfplätze, ein gut ausgebautes Radwegenetz und mehr als 350 Kilometer Wanderwege.

 

Bad Tölz: Kurort mit bayerischem Charme

Die bayerische Kurstadt Bad Tölz liegt in Sichtweite der Alpen und besitzt durch ihre im oberbayerischen Alpenstil errichteten Bauwerke eine besondere Ausstrahlung. Einzigartig ist die Verzierung der Fassaden mit der Lüftlmalerei, der typisch oberbayerischen Illusions- und Fassadenmalkunst. Die Besichtigung der kunstvollen Gebäude in den historischen Straßenzügen der Altstadt lässt sich bequem mit einem Einkaufsbummel verbinden. Als im Jahr 1846 die stärksten Jodquellen Deutschlands in Bad Tölz entdeckt wurden, begann die Zukunft der Kleinstadt als bekannte Kurstadt. Der Kur- und Bäderbetrieb ist heute in einem eigenen Stadtteil untergebracht, in dem sich ebenfalls das Kurhaus, Kurkliniken, Hotels, Parkanlagen sowie das moderne Erlebnisbad Alpamare befinden.

 

Bad Tölz

Bad Tölz – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

24. August 2018     >> Zurück zum Archiv