Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Besuch im Showroom beim Anbieter für Gastronomie- und Restaurantmöbel

Während die Natur sich herbstlich bunt färbt, hat der Gastronomiemöbel-Spezialist objekt-m die Zeit genutzt und seine Showräume im Hauptgebäude in Sonnefeld umgestaltet. Auf über eintausend Quadratmetern – verteilt über verschiedene Themen-Räume – zeigen die Franken viele Modelle aus dem aktuellen Sortiment zum Anfassen und Ausprobieren. Bei Vor-Ort-Terminen steht Interessierten auf Wunsch ein Fachberater zur Seite. Mannigfaltige Materialien, Farben und Formen erwarten die Kunden aus Gastronomie und Hotellerie im umgestalteten Showroom von objekt-m. Aufgezeigt werden neben dem reinen Mobiliar die vielen gestalterischen Möglichkeiten gastronomische Räumlichkeiten einzurichten. Interessenten können auf diese Weise die Möbelstücke hinsichtlich ihrer Farbe und Materialien zu begutachten. Test-Gestellung von Mobiliar ist dort ebenso möglich wie Probe-Sitzen auf Sitzmöbeln oder die explizite Planung mit einem Fachberater. „Über unseren Katalog oder den Shop hinaus ist es vielen Kunden wichtig, das Wunsch-Mobiliar im Einsatz zu begutachten“ so Andreas Marr, Geschäftsführer bei objekt-m.

 

Showroom

 

Showroom – © objekt-m - Möbelprofis Gastgewerbe

 

Verschiedene Themenbereiche in unterschiedlichen Räumen

Die vorgestellten Muster-Möbel verteilen sich über verschiedene Räume. Diese sind thematisch aufgeteilt, aber untereinander verbunden. Dabei sind die einzelnen Bereiche individuell Ansprüchen und Wünschen gewidmet. So finden sich in einem Raum nur Holzstühle und dazu passende Barhocker. In einem direkt angrenzenden Bereich gibt es exemplarisch Vollpolsterstühle, Sitzbänke und passende Barhocker. Ein weiterer Raum zeigt Lounge-Möbel ebenso wie Sessel und Sofas. Für Veranstalter und Tagungsstätten sind Bankett- und Konferenzmöbel in einem separaten Bereich ausgestellt. Darüber hinaus ist der Showroom mit einer Vielzahl an Stellbeispielen ausgestattet. Diese sollen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten veranschaulichen, die Vorstellungskraft der Besucher beflügeln und Ideen anregen. An Wänden sind zudem diverse Bilder von Referenzobjekten, die ihrerseits Kreativität anregen.

 

Showroom

 

Showroom – © objekt-m - Möbelprofis Gastgewerbe

 

Unterstützung durch Fachberater

Jede Besichtigung des Showrooms sei nur nach einer Voranmeldung möglich, so Verantwortliche. Die Räumlichkeiten sind also nicht Publikums offen, was der Tatsache von annähernd ausschließlich Business-to-Business-Geschäft geschuldet ist. Zudem soll jedem Interessenten ein Fachberater zur Seite stehen, da jahrelange Erfahrungen zeigen, dass professionell beratender Diskurs auf Augenhöhe wichtig für Kunden ist. Der oder die jeweils abgestellte Mitarbeiter/in kann in der Regel alle offenen Fragen beantworten. Oder Interessenten bei der Erstellung eines Bestuhlungs-Konzepts unterstützen. Hierfür sollen die Berater von objekt-m über ein großes Repertoire an verschiedensten Variationsmöglichkeiten besitzen. Ebenso soll dazu der neu eingerichtete Besprechungsraum zur Verfügung stehen. Dieser soll Kunden die Möglichkeit bieten, Bestuhlungs-Planung in Ruhe zu entwickeln. Aber auch die Möglichkeit geben, aus einer Vielfalt an Stoffmustern für Bezüge auswählen zu können. Interessenten können telefonisch Termine bei objekt-m vereinbaren. Besichtigungen finden in der Regel während der regulären Öffnungszeiten statt. Diese Zeiten sind im Regelfall von Montag bis Donnerstag von 8.30-16.00 Uhr und Freitag von 8.30-12.00 Uhr. Auf Nachfrage sind individuelle Besuchszeiten möglich. Weitere Informationen gibt es auf https://www.objektmoebel24.com.

 

Showroom

 

Showroom – © objekt-m - Möbelprofis Gastgewerbe

 

2. Dezember 2019     >> Zurück zum Archiv