Menu

Logo

Citytrips: Diese deutschen Städte sollten Sie unbedingt einmal besucht haben

Städtereisen haben schon etwas Charmantes an sich. Egal ob nur ein Wochenende oder eine ganze Woche, bei solchen Trips kann man für diese Zeit den Charme und das Feeling einer anderen Stadt erleben, dessen Kultur kennenlernen und sich gleichzeitig auch entspannen.

 

Auch in Deutschland gibt es sehr sehenswerte Städte, die auf jeden Fall einen Städtetrip wert sind. In diesem Artikel findest du die fünf schönsten deutschen Städte und warum du diese unbedingt einmal besucht haben solltest.

 

Citytrips am besten planen

Leider ist es schwierig, alles Wichtige in ein Wochenende zu packen. Deshalb kannst du dir zum Beispiel einen Reiseführer suchen, der hochqualitative und interessante Tagestrips anbietet. So kannst du an einem Tag die Stadt erkunden und den Rest genießen mit der Kulinarik. Wichtig: Vergleiche die verschiedenen Anbieter, damit du auch den besten Trip bekommst. Hier erfährst du mehr für Stadtausflüge in deutsche Städte.

 

Fangen wir aber zuvor einmal allgemein an und stellen uns die Frage: Was solltest du beachten, wenn du einen City Trip planst? Immerhin gibt es viele Dinge zu beachten, auf die wir hier näher eingehen möchten. Schließlich sollst du ja so gut wie möglich auf deinen Kurzurlaub vorbereitet sein.

  1. Planung der Reise: Zuallererst solltest du dir erst einmal die Frage stellen, in welche Stadt es gehen soll. Dazu haben wir dir weiter unten noch eine kurze Auflistung über deutsche Städte gegeben, die wirklich einen Besuch wert sind. Entscheiden solltest du dich schlussendlich für die Stadt, die dir am besten zusagt. Welche Stadt gibt dir ein gutes Gefühl, welche Stadt würdest du unbedingt gerne einmal sehen?
  2. Dauer des Trips: Danach solltest du dir auch die Frage stellen, welche Sehenswürdigkeiten du gerne gesehen hättest. Wie viele Attraktionen gibt es, die du besuchen willst und wie viel Zeit solltest du dafür einplanen? Danach kannst du dann auch ausrichten, wie lange du schlussendlich dort bleiben möchtest, also wie lange dein Urlaub wird. Allgemein solltest du dir für größere Städte etwas mehr Zeit nehmen, also zum Beispiel 4-5 Tage, während du bei kleineren Städten auch alles an einem Wochenende besuchen kannst.
  3. Optimale Reisezeit: Wichtig ist auch, dass du einplanst, zu welcher Jahreszeit du gerne die Stadt besucht hättest. Dabei gibt es einiges zu berücksichtigen, denn der Monat kann sich auch das Ambiente, die Kosten und das Klima stark auswirken. Wir empfehlen: Städtetrips solltest du eher in der Nebensaison machen. Warum? Nun, zum einen sind in dieser Zeit die Hotels und die Flüge billiger. Die Anzahl der Touristen wird weniger, die Preise sinken aufgrund des Andrangs nach weiteren Besuchern. So kannst du aber auch damit rechnen, dass sich die Wartezeiten verkürzen und du auch schneller die Attraktionen besuchen kannst.
    Aber auch das Wetter wird meistens besser. Wer würde denn schon gerne Hamburg oder Berlin bei 30 Grad oder mehr besuchen? Suche dir eine Zeit aus, wo das Wetter schon angenehmer ist aber trotzdem noch die Sonne scheint.
  4. Günstige Aktionen ausnutzen: Du kannst dir auch deinen Trip danach auslegen, wie billig das Angebot ist. Oft gibt es City Pässe für Städte, mit denen du Warteschlangen vermeiden und Kosten sparen kannst. Wenn diese dann in der Nebensaison zum Beispiel auch verbilligt sind, lohnt sich ein Urlaub umso mehr. Das gesparte Geld kannst du dann für ein schönes Restaurant nutzen und noch mehr aus dem Urlaub herausholen.

 

Die wichtigste Frage bleibt aber weiterhin noch: Welche Stadt darf es denn sein? Deshalb stellen wir dir nun eine Übersicht zur Verfügung, wo wir die schönsten deutschen Städte für Citytrips aufgelistet haben.

 

Elbphilharmonie in Hamburg

Elbphilharmonie in Hamburg – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Hamburg

Fangen wir gleich mit einer der schönsten Städte in ganz Deutschland an: Hamburg. Dort gibt es nicht nur den zweitgrößten Hafen Europas, es ist zudem die größte Stadt Europas, die keine Hauptstadt ist. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten kannst du dort betrachten, wie unter anderem die sündige Reeperbahn oder das neueste Wahrzeichen, die Elbphilharmonie. Egal ob Shopping-Ausflüge, Sightseeing-Trips oder genussvolle Kulinarik-Erlebnisse. Hamburg ist wirklich einen Besuch wert.

 

Erfurt

Obwohl Erfurt sehr stark unterschätzt wird, hat diese Stadt im Osten sehr viel zu bieten. Zum einen wäre da die Altstadt Erfurts, die wirklich einen Besuch wert ist. Die malerische Krämerbrücke zum Beispiel wird jeden Tag von zahlreichen Touristen besucht. Dort gibt es verschiedenste Souvenirshops, wo du das Kunsthandwerk von Erfurt betrachten kannst und viele Restaurant, wo du Thüringer Spezialitäten verkosten kannst. Der Rest der Altstadt ist im Vergleich zu anderen Städten sehr modern gestaltet. So können Sie dort viele moderne Bars und Restaurants besuchen.

 

Stuttgart

Die Hauptstadt von Baden-Württemberg hat auch sehr viel zu bieten, sowohl durch die verschiedenen modernen Gebäude als auch durch die prachtvollen Bauten, die sehr viel Geschichte zu erzählen haben. Das Alte Schloss, das Neue Schloss oder das Schloss Rosenstein wären hier zu nennen, die sich durch ihren besonderen Charme auszeichnen und auf jeden Fall einen Besuch wert sind. Durch die großzügigen Parkanlagen und Freizeitmöglichkeiten ist diese Stadt sowohl für Paare, als auch für Familien geeignet.

 

Münster

Münster mag zwar auf den ersten Blick eine sehr unscheinbare Stadt sein, wurde jedoch 2004 zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt. Und obwohl diese Stadt so klein ist, hat sie dennoch einiges zu bieten. Der Charme der Stadt verzaubert einen richtig, egal ob durch die Giebelhäuser am Prinzipalmarkt oder durch die St. Lambertikirche. Zudem gibt es auch einige kulinarische Orte, die du in Münster besuchen kannst, vor allem auch am Wasser. Dort gibt es übrigens auch einen Hafen, den Sie besuchen können.

 

Berliner Dom

Berliner Dom – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Berlin

Natürlich darf auch die Hauptstadt von Deutschland nicht fehlen. Sowohl politisch als auch kulturell hat diese Stadt einiges zu bieten. Rund 160 Museen zeugen dafür, dass man vieles in Berlin erleben kann. Auch der Berliner Dom zum Beispiel zählt zu wahren Höhepunkten der Architektur Deutschlands. In der Stadt erlebt man wirklich einiges und kann sowohl die moderne Hauptstadt erleben als auch die Kleinstadtidylle am äußeren Rande der Hauptstadt.

 

Citytrips planen

Natürlich gibt es noch viele weitere deutsche Städte, die Sie besuchen können und auch sollten. Wichtig ist auf jeden Fall, dass du den ganzen Charme einer Stadt einfangen können. Dazu zählen unter anderem die Restaurants, die Sehenswürdigkeiten und die Bars einer Stadt.

 

8. September 2020     >> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter