Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Dafür geben die Deutschen ihr Geld aus

Dank der derzeitigen guten Wirtschaftslage sind die Konsumausgaben der privaten Haushalte in Deutschland auf Rekordniveau. Der größte Ausgabenanteil, nämlich durchschnittlich 35,6 Prozent, entfällt auf die Wohnung bzw. Miete. In Städten wie Frankfurt, Berlin oder München können sich diese Kosten aber mal schnell auf 50 Prozent oder mehr erhöhen. Auf Platz zwei rangieren die Ausgaben für den Verkehr mit 13,8 Prozent, sei es Benzin, Steuer, Versicherung, Wartung etc. für das eigene Auto oder Tickets für den öffentlichen Personenverkehr. Jeden zehnten Euro investiert der Deutsche in seine Freizeit und für Bekleidung gibt er 4,4 Prozent aus - übrigens Frauen doppelt so viel wie die Männer. Gleich auf Platz zwei, zusammen mit den Ausgaben für PKW und Bus- oder Bahntickets, rangieren die Ausgaben für die Ernährung, nämlich 13,8 Prozent.

 

Taschenrechner

Taschenrechner – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Gerade beim Kauf von Lebensmitteln ist es schwierig, große Einsparungen zu erzielen. Es empfiehlt sich aber, regelmäßig die Prospekte der großen Supermärkte zu studieren, da hier oft gute Angebote mit einhergehen. Die Einkäufe können dann auf die jeweiligen Discounter aufgeteilt werden, sodass man die günstigsten Angebote wahrnimmt. Am Ende eines Monats wird man überrascht sein, wie viel sich tatsächlich an Erspartem summiert hat, wenn man für bestimmte Produkte Preisrabatte bekommt.

 

Reduzierte Angebote lassen sich auch in Modegeschäften oder beim Online-Shopping finden. Wenn man etwas Bestimmtes im Auge hat, dann sollte man den richtigen Zeitpunkt abwarten, bevor man zuschlägt, da die meisten Artikel nach ein paar Monaten reduziert werden, sobald Platz für die neuen Waren in der Verkaufsfläche oder im Lager gemacht werden muss. Daher ist es immer ratsam, Kleidungsstücke am Ende einer Saison zu kaufen, um für das nächste Jahr bereits gut vorbereitet zu sein. Bei Elektronikwaren, wie zum Beispiel TV-Geräte oder Handys, existiert immer ein Vorläufer-Modell, das technisch ebenso anspruchsvoll ist, aber zu einem viel besseren Preis zu kaufen ist.

 

Autopfand als Alternative zur Finanzierung größerer Geldbeträge

Stehen jedoch größere und möglicherweise ungeplante Ausgaben ins Haus, da beispielsweise Kühlschrank und Waschmaschine kaputt sind, wird es schnell schwierig beides zu finanzieren. In diesem Fall müssen Sie vielleicht sogar einen Kredit aufnehmen, der Ihre Bonität verschlechtert. Zudem müssen Sie die Angebote verschiedener Banken miteinander vergleichen. All dies kostet Zeit und falls Sie schon einen negativen Schufa-Eintrag haben, bekommen Sie gar keinen Kredit. Jetzt ist guter Rat teuer!

 

Besitzen Sie ein Auto, können Sie dies in einem Autopfandhaus beleihen und dabei bis zu 80 Prozent des Zeitwerts Ihres Fahrzeugs, jedoch maximal 50.000 Euro in bar erhalten. Dabei geben Sie Kilometerstand, Baujahr und Modell des Wagens sowie mögliche Sonderausstattungen an. Die Bonität oder Kreditwürdigkeit wird in diesem Prozess nicht überprüft und das Auto dient stattdessen als Sicherheit. Die Vertragslaufzeit des Kredits kann bis zu drei Monate betragen. Sie können außerdem das Geld frühzeitiger zurückzahlen ohne extra anfallende Gebühren zu fürchten, wie es bei einem Bankkredit der Fall wäre.

 

Mini-Cooper

Mini-Cooper – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

14. November 2019     >> Zurück zum Archiv