Menu

Logo

Dank effizienter Software wird jede Veranstaltung zum Erfolg

Veranstaltungstechnik wird zu zahlreichen Events benötigt - von Vereinen, Verbänden, aber auch von Städten und Gemeinden. Es gibt zahlreiche Vermietunternehmen für Veranstaltungstechnik. Preis und Leistung sind teils sehr unterschiedlich. Da Städte und Kommunen teils hoch verschuldet sind, müssen Sie auf jeden Cent achten. Wenn Sie dann auch noch Veranstaltungstechnik zur Verfügung gestellt bekommen, die nicht den Ansprüchen für die jeweilige Veranstaltung genügt oder die Materialien nicht oder nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden können. Für die Endkunden ist das natürlich ärgerlich. Oft kommt es wegen einer Vielzahl von Veranstaltungen, die gleichzeitig bedient werden müssen, bei den Vermietunternehmen für Veranstaltungstechnik sogar zu einem Engpass. Dies führt nicht selten zu Komplettabsagen einer möglichen Lieferung. Die Veranstalter stellt dies dann vor eine große organisatorische Herausforderung.

 

DJ

DJ – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Cloudbasierte All-In-One Lösung

Für eine bessere Koordination und Organisation von Aufträgen bei Vermietunternehmen für Veranstaltungstechnik hat das im Jahr 2010 gegründete Startup Rentman eine Software-Lösung gefunden. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung 2010 stetig gewachsen. Inzwischen ist das Unternehmen Marktführer für Vermietsoftware in den Beneluxländern mit mehr als 1000 Kunden in 50 Ländern. Der Fokus des Unternehmens liegt natürlich in der Erstellung und dem Vertrieb von intuitiven All-In-One Lösungen für Vermietunternehmen der Veranstaltungsbranche. Es war die zunehmende Unzufriedenheit über die vorhandenen Software-Lösungen, die es für die Vermietbranche gab, die den Firmengründer dazu brachte eine eigene Software zu entwickeln. Entstanden ist dabei eine cloudbasierte All-In-One Lösung. Diese macht es Vermietunternehmen möglich, effektiver und Aufträge schneller zu verarbeiten und die Komponenten richtig zusammenzustellen.

 

Schnelles Angebot und klare Materialverfügbarkeit

Vermietunternehmen für Veranstaltungstechnik, die mit ihrer bisherigen Software-Lösung nicht zufrieden sind, sollten sich diese cloudbasierte All-In-One Lösung einmal näher ansehen. Diese biete eine moderne Benutzeroberfläche. Die Software gliedert sich in zwei Bereiche, und zwar die betrieblichen Anwendungsbereiche, die branchenspezifische Bereiche. Im branchenspezifischen Bereich kann das Vermietunternehmen für Veranstaltungstechnik zum Beispiel auf einen Blick sehen, welche Komponenten aktuell nicht vermietet sind, welche daher noch für eine Vermietung zur Verfügung stehen. Der Gang ins Lager wird somit überflüssig, um nachzusehen oder nachzuzählen. Ein schnelles Erstellen von Angeboten und Rechnungen ist ebenfalls mit dieser Software-Lösung möglich. Auch die Personal- und Transportplanung kann über diese Software koordiniert werden. Damit entfällt das Puzzeln an dieser wichtigen täglichen Arbeit.

 

Diese Verleihsoftware garantiert letztlich ein effizientes Vermietungsmanagement. Die Vermietung der einzelnen technischen Komponenten läuft zudem sehr viel reibungsloser ab. Verträge können ebenfalls über die Software generiert und vom Kunden unterzeichnet werden. Sowohl für das Vermietunternehmen für Veranstaltungstechnik wie auch für dessen Kunden ist die Software eine große Erleichterung. Die Veranstalter, die Veranstaltungstechnik mieten möchten, haben den Vorteil, dass einem Gelingen ihrer Veranstaltung nichts im Wege steht und sie dem Ereignis gelassen entgegen sehen können.

 

7. Februar 2020     >> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter