Menu

Logo

 

Die 5 besten deutschen Fußballstadien, die jeder echte Fußballfan einmal besuchen sollte

14. Dezember 2022

 

Fußball ist der deutsche Nationalsport und die deutsche Fußball Bundesliga begeistert jede Woche Millionen von Zuschauern. Für viele Fans reicht das Sitzen vor dem Fernseher nicht aus, sie wollen die Spiele hautnah im Stadion mitverfolgen. Einige gehen dafür regelmäßig zu ihrem Heimatverein ins Stadion, andere verreisen aber auch gerne in andere Städte, um dort in neue Stadien zu gehen und diese zu entdecken. In Deutschland gibt es viele wunderschöne Stadien, welche nicht nur durch die Austragung der Weltmeisterschaft entstanden sind, sondern auch oft eine lange Tradition als Heimatstätte von Traditionsvereinen haben. Im folgenden Artikel werden die besten fünf Fußballstadien in Deutschland aufgelistet, die wirklich jeder Fußballfan einmal besuchen sollte. Mit dabei sind Stadien von verschiedensten Vereinen verteilt über ganz Deutschland.

 

Die Allianz Arena in München

Als Heimatstätte des FC Bayern München sollte dieses Stadion jedem Fan ein Begriff sein. Ab 2002 wurde sie gebaut und im Jahr 2005 eröffnet. Dabei fanden zwei Eröffnungsspiele statt, zwischen dem FC Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft sowie zwischen dem TSV 1860 München und dem 1.FC Nürnberg. Das Stadion hat eine Kapazität für 75.000 Zuschauer, welche seit den Erweiterungen 2014 und 2015 live die Spiele des FC Bayern München mitverfolgen können. Ziemlich beeindruckend ist die Außenfassade der Allianz Arena, welche in unterschiedlichen Farben je nach Veranstaltung beleuchtet werden kann. Für den FC Bayern München leuchtet sie in rot, für 1860 München in blau und für die deutsche Nationalmannschaft in Weiß. Die Beleuchtung wird durch illuminierbare Luftkissen ermöglicht und hinterlässt schon beim Gang vom Parkplatz oder der U-Bahn Haltestelle zum Stadion einen besonderen Eindruck. Auch die Atmosphäre während der Spiele ist beeindruckend, sodass die Arena ein Ziel für jeden Fußballfans sein sollte.

 

Allianz Arena

Allianz Arena – Photo by Saurav Rastogi on Unsplash

 

Die Red Bull Arena in Leipzig

Relativ neu auf dieser Liste ist das Stadion des RB Leipzig, da dieser erst seit einigen Jahren in der ersten Fußball Bundesliga vertreten ist. In diesem Stadion können bis zu 42.959 Fans gleichzeitig live ein Spiel verfolgen. Seit 2010 spielt hier der RB Leipzig, zuvor der FC Sachsen Leipzig. Im Stadion finden neben Fußballspielen auch weitere Veranstaltungen wie Konzerte statt. Die Optik des Stadions ist ebenfalls imposant, es verfügt über ein geschwungenes Dach und eine Art Krater rund um das Stadion herum, welcher vom alten Zentralstadion verblieben ist.

 

Der Signal-Iduna-Park in Dortmund

Ein echter Fußballfan sollte dieses Stadion ganz oben auf seiner Wunschliste haben. Das größte Stadion Deutschlands, welches gleichzeitig eine beeindruckende Atmosphäre hat, steht in Dortmund und ist die Heimatstätte des BVB Borussia Dortmund. Vor allem beim deutschen Klassiker zwischen dem BVB und dem FC Bayern München ist das Stadion meist restlos ausverkauft und jeder der 81.365 Plätze besetzt. Das Stadion ist schon ein wenig älter, der Bau begann im Jahr 1971 und die Eröffnung fand am 2.April 1974 statt. Was viele der heutigen Fans nicht wissen ist, dass der Anlass für den Bau damals nicht der Bedarf eines größeren Stadions für den BVB war, sondern die damalige Fußball-Weltmeisterschaft, welche 1974 in Deutschland ausgetragen wurde. Seit dieser Zeit wurde das Stadion ein paar Mal renoviert und oft erweitert, seit dem Jahr 2000 gab es bereits zehn Erweiterungen des Stadions. Es wird mittlerweile auf einem Hybridrasen gespielt und die Flutlichtanlage verfügt seit 2019 über eine LED-Beleuchtung. Um den Internetempfang während eines Spiels muss man sich heutzutage auch keine Sorgen mehr machen, der Partner des BVB, Huawei, hat für das Stadion 900 Access-Points mit WLAN zur Verfügung gestellt. Die Fantribüne ist bei Heimspielen die sogenannte "gelbe Wand", was für eine wilde Atmosphäre sorgt. Die Karten sind schwer zu bekommen, allerdings sollte jeder Fußballfan sein Glück versuchen. Für Fußballfans ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben. Live Ticker zu aktuellen Spielen sowie Wettmöglichkeiten werden sie auf oddspedia.com finden. Dort gibt es alle Spielpläne und Ergebnisse der Bundesliga-Fußballspiele, die Sie auf dieser Seite verfolgen können.

 

Das Olympiastadion in Berlin

Bei einer Liste des besten Fußballstadions in Deutschland muss auch die Hauptstadt vertreten sein. Das Olympiastadion, welches in Berlin-Westend steht, ist die Heimspielstätte des Berliner Clubs Hertha BSC. Zwischen den Jahren 2000 und 2004 fand eine langjährige und teure Renovierung statt, deren Kosten sich auf etwa 242 Millionen Euro beliefen. Das heutige Stadion umfasst 74.475 Plätze, es wurde ursprünglich für die Olympischen Sommerspiele 1936 erbaut. Der Bau begann 1934 und die Eröffnung war am 1. August 1936. Auch für Nicht-Fußballfans hat das Stadion einiges zu bieten, es finden dort weitere Sportveranstaltungen oder auch Konzerte statt. Weitere Einrichtungen im Stadion sind zum Beispiel eine Kapelle, Tiefgaragen und eine Aufwärmhalle unter dem Stadion.

 

Das RheinEnergieStadion in Köln

Auch das Stadion des FC Köln ist besonders modern, es wurde für die WM im Jahr 2006 neu errichtet. Der Bau fand ein paar Jahre vorher ab 2001 statt und die Eröffnung im Januar 2004. Es befindet sich nahe dem Stadtzentrum im Stadtteil Müngersdorf, weshalb viele es auch Müngersdorfer Stadion nennen. Bis zu 50.000 Fans haben hier Platz. Die Stimmung ist besonders zur Karnevalszeit sehr gut, weshalb es sich lohnt einen Städtetrip zu dieser Zeit zu unternehmen und zwei Veranstaltungen zu verbinden. Ein einzigartiger Aspekt der Spiele des FC Köln ist es, dass bei jedem Spiel ein echter Geißbock am Spielfeldrand steht. Dieser ist das Maskottchen des Vereins. Gespielt wird im Stadion auf Naturrasen, des Weiteren kann vor dem Stadion auch auf den Jahn-Wiesen gespielt werden. Vor und im Gebäude finden vielfältige Veranstaltungen auch abseits des Fußballs statt. Vor allem Konzerte von diversen Künstlern wie Rihanna oder AC/DC ziehen auch Fans an, die sich eher nicht mit Fußball beschäftigen.

 

Es gibt noch viele weitere tolle Stadien in Deutschland, doch diese fünf sollten definitiv ganz oben auf der Liste von Fußballfans stehen.

 

>> Zurück zum Archiv

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter