Menu

Logo

 

Diese 3 Schweizer Städte sind eine Reise wert

20. November 2020

 

So klein die Schweiz auch sein mag, sie hat doch einiges zu bieten. Dabei sind insbesondere auch die Städte der Schweiz sehr unterschiedlich und bieten damit eine grosse Vielfalt - so findet in der Schweiz jeder etwas, auch im Bereich der Städtereisen. Wir stellen dir in diesem Beitrag drei Schweizer Städte vor, die deine Zeit und eine Reise wert sind.

 

Von Nord, nach Süd, nach West

Was auf der einen Seite etwas beengend wirken mag, hat auf der anderen Seite auch Vorteile: Dank der relativ kleinen Grösse, ist die Schweiz sehr einfach und auch schnell zu bereisen. In einem Tag schaffen Sie es problemlos vom Norden bis ganz runter in den Süden des Landes und haben dabei zwischendurch sogar noch Zeit für ein Mittagessen oder eine gemütliche Kaffeepause. Noch besser: Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit dem Auto, dem Motorrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind.

 

Ebenfalls erfreulich für Reisende in der Schweiz ist, dass der Schweizer Zugverkehr dem Ruf des Landes alle Ehre macht und tatsächlich sehr selten bemerkenswerte Verspätungen zu verzeichnen hat. Ganz wie man es von Schweizern und Schweizerinnen erwartet, läuft auch der öffentliche Verkehrsplan wie am Schnürchen und bietet saubere Abteile, in denen grundsätzlich Ordnung herrscht.

 

Doch zurück zu den drei Städten, die wir Ihnen hier vorstellen wollen. Sie bieten die Möglichkeit die kulturelle Vielfalt der Schweiz kennenzulernen und bieten ganz unterschiedliche Erlebnisse, Sprachen und Landschaften, während sie uns vom Süden in den Norden und dann in den Westen des Landes führen: Lugano, Schaffhausen und Genf.

 

Lugano

Lugano – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Lugano, die Perle im Süden

Lugano befindet sich am südlichen Ende der Schweiz und genau darin liegt einer der grossen Pluspunkte: Obschon man sich noch in der Schweiz befindet und noch genauer sogar im drittwichtigsten Finanzplatz des Landes, versprüht diese Stadt bereits ganz viel mediterranes Flair. Vom merklich wärmeren Wetter, dem vielen Sonnenschein, bis hin zu den immer wieder in die Höhe ragenden Palmen: Alles hier lässt einen an südliche Gefilde und Sommer denken.

 

Ein weiterer Pluspunkt der Stadt ist das Vorhandensein des wunderbaren Luganersees, in einer dessen Buchten die Stadt liegt. Somit haben Sie bei einem Besuch in Lugano nicht nur die Möglichkeit gemütlich am Seeufer eine Erfrischung zu trinken und in Erinnerungen an Ihren letzten Italien-Urlaub zu schwelgen, Sie können sich auch jederzeit eine Erfrischung im klaren, sauberen See gönnen. Gleichzeitig können Sie jedoch auch als Architektur-Interessierter in Lugano ganz Ihren Sinnen schmeicheln. Denn neben dem autofreien historischen Stadtkern finden Sie hier auch viele Gebäude im lombardischen Baustil sowie Sakralbauten und prächtige Villen. Dabei werden Sie beim Schlendern immer wieder auch durch wunderschöne Parks, gefüllt mit subtropischen Blumen und Pflanzen wandeln und sich ganz und gar dem Dolcefarniente hingeben.

 

Schaffhausen, das mittelalterliche Städtchen im Norden

Die imposante “Munot” Festung gibt hoch über der Stadt ragend klar den Ton an in Schaffhausen. Denn so mittelalterlich wie die Festung ist auch die Altstadt dieser kleinen Stadt ganz im Norden der Schweiz. Nur einige Kilometer von der Deutschen Grenze entfernt, ist Schaffhausen ein sehr beliebtes Ausflugsziel, sowohl für Touristen als auch die Schweizer Bevölkerung. Denn neben dem mittelalterlichen Charme hat sie noch etwas spektakuläres zu bieten: Den tosenden Rheinfall, den mehrere zehntausend Gäste jährlich besuchen und bestaunen.

 

Doch auch die Stadt selbst hat so einiges zu bieten. Neben der pittoresken Altstadt mit ihren vielen Erkern und den wundervoll bemalten, alten Hausfassaden sowie den vielen Bürger- und Zunfthäusern aus der Barock- und Gotik-Zeit finden Sie hier auch viele Shoppingmöglichkeiten. Einen Ohrenschmaus bietet zudem die aussergewöhnliche Akustik in der St. Johan-Kirche, die ebenfalls in der Vordergasse bzw. dem früheren Strassenmarkt zu finden ist. Und obschon Schaffhausen über keinen See verfügt, so lädt doch der vorbeiziehende Rhein bzw. das Rheinufer zum Verweilen, Fahrradfahren oder zum Flanieren ein.

 

Wer hingegen etwas mehr Action und Spass sucht, wird hier ebenfalls fündig. Denn Schaffhausen hat auch ein landbasiertes Casino zu bieten. Dieses lädt Gäste mit verschiedenen Tischspielen, einer exklusiven Gambling Night und der wunderschönen Gatsby-Bar und leckeren Drinks zum verweilen ein und garantiert höchsten Komfort und Spielspass. In der Schweiz ist übrigens seit 2019 das "Bundesgesetz über die Geldspiele" in Kraft, das sowohl für landbasierte Spielbanken als auch für Online-Casinos gilt. Tomas Maier von CasinoNow meint dazu: "Seit dem 01.07.20 benötigen alle Online-Casinos eine gültige Glücksspiellizenz. Aber im Moment ist die Lizenzvergabe sehr langsam. Deshalb gibt es nun Anbieter, die Spieler aus der Schweiz akzeptieren."

 

Genf - la vie en rose

Wer hingegen an zwei weiteren Schweizer Highlights interessiert ist, der ist in Genf richtig. Denn Genf gilt als Wiege der Uhrmacherkunst und beherbergt zudem einige der bedeutendsten Schokoladenhersteller. Zudem bietet diese französischsprechende Stadt eine absolut interessante Mischung aus Moderne und Altertümlichkeit.

 

Sehenswert ist in der “kleinsten Metropole der Welt”, wie Genf auch genannt wird, sicherlich das gesamte Seeufer inklusive dem Jet d’eau, der Wasserfontäne, die einen 140 Meter hohen Wasserstrahl kreiert und in den Genfersee prasseln lässt. Ganz allgemein ist insbesondere im Sommer das Ufer des Genfersees der perfekte Ort für eine Erfrischung und um das Menschentreiben in seinen reichen Facetten zu beobachten.

 

Ebenfalls sehenswert ist sicherlich auch hier die Altstadt, die über dem linken Seeufer thront und das Einkaufsviertel beherbergt. Auf dem ältesten Platz der Stadt, dem Place du Bourg-de-Four oder in einem der vielen Parks lässt es sich zudem wunderbar entspannen - vielleicht nach dem Besuch eines der vielen Museen oder des Grand Théâtre, dem berühmten Genfer Opernhaus.

 

Genf

Genf – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

>> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter