Menu

Logo

 

Erholung mit Praktischem verbinden: Wie wäre es mit einer Ernährungsreise?

16. Dezember 2020

 

Das deutsche Volk ist reiselustig. Viele Millionen von Bundesbürgern genießen mindestens einmal im Jahr einen Urlaub. Hauptgrund Nummer eins, um dem stressigen Alltag zu entfliehen, ist der Wunsch nach Sonne, Strand und Meer. Acht Prozent der Deutschen entscheiden sich für eine Wellness- bzw. Gesundheitsreise. Sie sorgt nicht nur für Entspannung pur, sondern ermöglicht Menschen zudem, einen neuen Weg in Sachen Ernährung einzuschlagen.

 

Online-Infos nutzen

Wer sich online umfangreich über eine sinnvolle Ernährungsumstellung, Diäten und verschiedene, nachhaltige Methoden für die Gewichtsabnahme informieren möchte, findet unter https://healthyhappy.de/ zahlreiche Tipps. Leser erhalten einen guten Überblick, welche Möglichkeiten bestehen bzw. sich individuell am besten realisieren lassen. Das Portal hilft Interessierten, sich eine persönliche Meinung zu bilden. Danach fällt Ihnen die Auswahl leichter, wie sie selbst vorgehen möchten oder welches Urlaubsziel für ihre Ernährungsreise in Betracht kommt.

 

Gesundes Frühstück

Gesundes Frühstück – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Fastenreisen

Die allgemein höhere Lebenserwartung sowie die steigenden negativen Umwelteinflüsse rücken die Gesundheitsvorsorge immer mehr in den Fokus. Es gibt weltweit viele Urlaubsangebote, die explizit auf körperliche Erholung, höchstes Wohlbefinden und gesunde, ausgewogene Ernährung ausgerichtet sind. Im Trend liegen Reisen zum Fasten. Da es eine echte Herausforderung alleine zu Hause darstellt, bietet es sich an, professionelle Hilfe anzunehmen und sich gleichzeitig im dazugehörigen Hotel rundum verwöhnen zu lassen.

 

Ernährung plus Wellness

Viele namhafte Anbieter kombinieren Wellness mit Ernährung. Beide stellen zwei wichtige Grundpfeiler für die Gesundheit dar. Je nach Reiseziel stehen beispielsweise Intervallfasten, Low Carb, Slow Food und/oder Entschlackungskuren auf dem Programm. Zur körperlichen sowie seelischen Tiefenentspannung tragen Wellness-Angebote wie Massagen, Saunen, Türkische Bäder, Whirlpools und Schwimmbäder bei. In der Regel kommt auch die Fitness nicht zu kurz: Gymnastik-, Yoga- oder Ballsportarten sorgen für körperliche und geistige Aktivität.

 

Im Urlaub gesundes Kochen lernen

Bei gesundheitsbewussten Reisenden sind außerdem integrierte Kochkurse unter der Leitung kompetenter Experten beliebt. Sie eignen sich bestens, um das Wissen im Bereich der Ernährung auszubauen, sowie Kenntnisse zu vertiefen. In der Regel wird auf nette Geselligkeit Wert gelegt. Die Gäste kochen und speisen gemeinsam, hinzu kommen Freizeitprogramme wie zum Beispiel Kulturausflüge, Wanderungen und Radtouren. Häufig wird diese Urlaubsvariante von aufgeschlossenen Alleinreisenden gewählt, die unterwegs gerne neue Menschen kennenlernen und ihren Freundeskreis erweitern möchten.

 

>> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter