Menu

Logo

 

5 Schritte zum Erfolg als Investor

12. September 2021

 

Ein erfolgreicher Investor zu werden, geschieht nicht über eine Nacht. Der Ansatz braucht Zeit und Mühe, die Besonderheiten der Investment Welt zu erlernen. Auch Ihre Persönlichkeit als Anleger spielt eine große Rolle, denn Sie müssen geduldig sein, und jede gute Investition braucht Zeit.

 

In diesem Artikel führen wir Sie durch 5 wichtige Schritte, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich auf eine Investitionstätigkeit entschieden haben.

 

1. Seien Sie bewusst, dass dies nur eine Journey ist

Wie Ihnen jeder gute Anleger sagen wird, müssen Sie für das erfolgreiche Investieren verstehen, dass es sich um eine Reise bzw. Journey und kein einmaliges Ereignis handelt. Sie müssen in der richtigen Stimmung sein, um sich langfristig vorzubereiten und genau wissen, wohin es geht. Bestimmen Sie also Ihr Ziel. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Investition-Reise entsprechend zu planen. Wozu brauchen Sie Investitionen? Wann wollen Sie zu Rente gehen? Wie viel Geld müssen Sie verdienen? Sie müssen sich diese Fragen stellen und die Antworten kennen. Dies wird Ihnen helfen, einen detaillierten Plan für Ihre Anlageziele zu erstellen. Nachdem Sie die Größe Ihrer Allokation festgelegt haben, sollen Sie die Struktur des Portfolios bestimmen. Investitionen zum Beispiel in privates Kapital können in Form von Direktinvestitionen in private Unternehmen, Investitionen in von Private-Equity-Managern organisierte Fonds oder Investitionen in einen Fonds mehrerer Private-Equity-Manager (wie ein Dachfonds oder ein separates Konto) erfolgen. Es gibt Vor- und Nachteile für jeden Ansatz, die Sie sorgsam analysieren sollten.

 

Aktienhandel

Aktienhandel – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

2. Lernen Sie den Markt und was da funktioniert

Investieren ist eine Kombination verschiedener Dinge. Das ist Kenntnis des Marktes, der finanziellen Grundlagen und qualitativer Faktoren. Das Tolle ist, dass wir im Tech-Zeitalter leben und Sie einen uneingeschränkten Zugang zu Anlage Leitfäden und Ressourcen im Internet haben, die sinnvolle Finanzideen nachvollziehbar und verständlich erklären. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie Bücher lesen, ein oder zwei Investitions Kurse besuchen und den modernen Finanzmarkt und Themen wie Portfoliooptimierung, Diversifikation und Markteffizienz verstehen. Sobald Sie wissen, was auf dem Markt funktioniert, können Sie einfache Regeln aufstellen, die für Sie funktionieren und Ihre Investition Bemühungen leiten.

 

3. Seien Sie bereit zu lernen

Es ist unmöglich, den Markt vorherzusagen. Es kann aufgrund einer einzigen Gewissheit schwierig sein. Der Markt funktioniert meistens volatil. Aber das sollte Sie nicht davon abhalten. Die Investitionsrisiko ist oft mehr als lang, und das Erlernen einer erfolgreichen Investitionstätigkeit ist ein schrittweiser Prozess. Manchmal sind Ihre Vorhersagen über den Markt falsch, aber anstatt darauf zu verweilen, erkennen Sie diese an und lernen Sie aus Ihren Fehlern. Ein erfolgreicher Investor ist einer, der immer offen für das Lernen ist. Manchmal kann auch Der-aufsatz mit Recherche und Content unterstützen.

 

4. Seien Sie geduldig und denken Sie „langfristig“

Wenn die meisten Leute „langfristig“ hören, werden sie entmutigt. Jeder gute Investor versteht, dass Investieren kein „Schnell reich werden“-Programm ist und würde Ihnen sagen, dass Rom nicht an einem Tag gebaut wurde. Verstehen Sie, dass Ihre Erfolgschancen steigen, wenn Sie langfristig dabei sind und an einer optimalen langfristigen Strategie festhalten. Es ist vielleicht nicht die aufregendste Anlageentscheidung, aber denken Sie daran, dass Sie ein Ziel haben und es wichtig ist, auf Kurs zu bleiben, ohne sich von Ihren Emotionen in die Quere kommen zu lassen. Zeichnen Sie das Worst-Case-Scenario. Was ist, wenn Sie dem falschen Rat gefolgt sind oder zum falschen Zeitpunkt investieren? Wenn Sie bei einem hohen Aktienkurs kaufen, könnten Sie sich auf schlechte Renditen einstellen oder, schlimmer noch, Geld verlieren. Berücksichtigen Sie immer das Worst-Case-Scenario. Dies wird Ihnen helfen, eine überlegte Anlageentscheidung zu treffen.

 

5. Folgen Sie dem richtigen Investitions Pfad

Ihre Persönlichkeit, Ihr Zugang zu Ressourcen und Ihr Wissensstand sollen Ihre Wahl bestimmen. Wichtig ist, dass Sie als Investor nicht alle Eier in einen Korb legen. Der Schlüssel zum Investieren besteht darin, Ihr Portfolio zu diversifizieren und taktische Entscheidungen zu treffen. Die erfolgreichsten Anleger beginnen normalerweise mit risikoarmen diversifizierten Portfolios und wachsen allmählich, indem sie aus ihrem Tun und Handeln lernen. Da Anleger im Laufe der Zeit mehr Wissen gewinnen, sind sie besser geeignet, eine aktivere Haltung in ihren Portfolios einzunehmen. Viele Anleger zögern, für professionelle Beratung zu bezahlen, aber es kann teurer sein, kostenlose Tipps von jemandem zu erhalten, der nicht für die Finanzberatung qualifiziert ist. Ein guter unabhängiger Finanzberater kann Ihnen bei der Auswahl einer Investition helfen, die für Ihre Umstände bzw. Situation geeignet ist. Er kann Ihnen auch helfen, Ihr Verhalten während Investitionen zu steuern, um Ihre Anlageergebnisse zu verbessern. Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Beraters ist Vertrauen. In diesem Fall sollen Sie die Empfehlung von jemandem suchen, dessen Urteilsvermögen und Gewissen Sie schätzen und dem Sie höchst vertrauen.

 

>> Zurück zum Archiv

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter