Menu

Logo

 

Händler identifizieren $41.000 als kurzfristig zu haltende Schlüsselunterstützung für Bitcoin

8. Oktober 2021

 

Während die langfristige Stimmung weiterhin zinsbullisch ist, warnen Händler, dass BTC die $41.000-Unterstützung halten muss, um ein Überschreiten der $38.000-Marke zu vermeiden.

 

Bitcoin stand am 29. September 2021 einen weiteren Tag lang unter Abwärtsdruck, da die Auswirkungen von Chinas Krypto-Razzien und die Ungewissheit über das regulatorische Umfeld in den USA Bitcoin (BTC) und einige der größeren Altcoins weiterhin stark belasten.

 

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass die morgendliche Rallye über 42.000$ bis zum Mittag an Schwung verlor, als der Preis wieder in die Nähe der Unterstützungsmarke von 41.000$ zurückfiel, wo die Bullen nun einen weiteren Preisverfall abwehren.

 

Hier ist ein Blick darauf, was beispielsweise Händler und Analysten heute über den Bitcoin-Preis sagen. Denn auch bei Bitcoin Up spielen diese Gedankengänge eine wichtige Rolle.

 

Bitcoin Handel

Bitcoin Handel – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

"Langweiliger" Bitcoin-Markt

Trotz der jüngsten Volatilität wird der aktuelle Kursverlauf vom Marktanalysten und Cointelegraph-Mitarbeiter Michaël van de Poppe als "langweilig" bezeichnet. Er postete den folgenden Tweet, in dem er hervorhebt, dass der Bitcoin-Preis über den entscheidenden Unterstützungsniveaus bleibt, die er als wichtig erachtet.

 

https://twitter.com/CryptoMichNL/status/1443227857061359617

 

Auf der Grundlage des obigen Charts schlug van de Poppe vor, dass Bitcoin einige Wochen lang in einem Konsolidierungsmuster seitwärts gehandelt werden könnte, bevor es nach oben geht.

 

Auf die Frage, was den Analysten aus seinem derzeitigen Unbehagen herausreißen könnte, sagte van de Poppe, dass ein Preisausbruch über 43.800$ signalisieren würde, dass die aktuelle Korrektur vorbei ist.

 

Händler erwarten, dass BTC seine niedrigeren Unterstützungsniveaus wieder erreichen wird

Laut dem pseudonymen Twitter-Nutzer "Sheldon the Sniper" hat Bitcoin derzeit eine Unterstützung bei $41.160 und weitere Unterstützungen bei $39.000 - $40.000 und $37.00-$38.000.

 

Sheldon sagte:

 

"Aktienmärkte zeigen etwas Schwäche, kurzfristige Unterstützung auf $BTC, wenn wir sie verlieren, ist die nächste mögliche Zone $38K - 40K. Im Moment habe ich eine Menge Käufe getätigt und bin einfach geduldig mit dem Markt."

 

Kurzfristig bearish, langfristig bullish

Die Besorgnis über einen möglichen erneuten Test der unteren Unterstützungsniveaus wurde vom Krypto-Twitter-Händler "Crypto_Ed_NL" geäußert, der den folgenden Tweet postete, in dem er einen Rückgang auf das Unterstützungsniveau in der Nähe von $41.250 skizzierte.

 

Wie von Crypto_Ed_NL hervorgehoben, war ein früherer Tweet, in dem der Analyst erklärte: "Ich denke, wir werden eine Korrektur vornehmen, wenn Binance wieder online geht", ein wenig verfrüht und sagte in diesem Folge-Tweet voraus, dass BTC eine weitere Abwärtsbewegung erleben könnte, bevor der Aufschwung eintritt.

 

Dies hat sich als eine vorausschauende Beobachtung erwiesen, da der BTC-Preis zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei 43.630$ liegt. Die Trader bei bitcoincodefinland.com hoffen natürlich auch auf gute Kursbewegungen.

 

Trotz des jüngsten Marktabschwungs und der erhöhten Volatilität ist Crypto_Ed_NL der Meinung, dass die langfristigen Prognosen für einen höheren BTC-Preis weiterhin intakt sind.

 

>> Zurück zum Archiv

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter