Menu

Logo

 

Haushaltsauflösung - Besenreine Wohnung und kompetente Entsorgung

23. August 2021

 

Bei der Auflösung eines Haushalts kommt es darauf an, dass nicht mehr benötigte Möbel und Hausrat zuverlässig entsorgt werden. Wohnen Sie in einer Mietwohnung ist es außerdem wichtig, dass Sie die Wohnung in einem ordnungsgemäßen Zustand an Ihren Vermieter übergeben. Brauchen Sie bei der Entsorgung der Gegenstände oder der Entrümpelung einer Wohnung oder eines kompletten Hauses professionelle Unterstützung, stehen zuverlässige Anbieter für Haushaltsauflösungen Ihnen als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Der richtige Partner für die Haushaltsauflösung

Haben Sie Ihren Telefonanschluss und den Strom gekündigt? Waren Sie schon bei Ihren Versicherungen und dem Bürgeramt, um die notwendigen Abmeldungen vorzunehmen? Haben Sie die Post veranlasst, Ihnen Ihre Briefe nachsenden zulassen? Diese und weitere Fragen sollten Sie sich stellen, wenn Sie die Auflösung Ihres Haushalts planen.

 

Gerne unterstützen Sie die Anbieter für Haushaltsauflösungen mit ihrer Kompetenz und ihrer Erfahrung bei allen anstehenden Aufgaben. Vom Dach bis zum letzten Keller sind sie Ihnen dabei behilflich, Ihre Wohnung zu entsorgen. Dabei haben sie stets eine zuverlässige Entsorgung im Blick. Dinge, die nicht mehr nutzbar sind, entsorgen sie umweltgerecht. Was noch einem anderen Menschen Freude machen könnte, geben sie an soziale Einrichtungen und Kleiderkammern weiter.

 

Den Haushalt richtig auflösen

Beauftragen Sie einen seriösen Anbieter für Haushaltsauflösungen mit der Entrümpelung Ihres Haushalts, geht dieser die Aufgabe mit der folgenden Herangehensweise an:

 

Sie kontaktieren ihn meist telefonisch und vereinbaren einen Termin. Während dieses Gesprächs lernen Sie auch seine Arbeitsweise kennen. Sie teilen mit, ob z.B. eine Garage, eine Eigentumswohnung, eine Mietwohnung oder ein komplettes Haus entrümpelt werden soll.

 

Weil jede Immobilie anders ist, kann ein konkretes Angebot aber erst erstellt werden, nachdem der Auflöser das Objekt gesehen hat. Nachdem er sich vor Ort ein genaues Bild gemacht hat, lässt er Sie wissen, wie sich die Zusammenarbeit gestalten kann. Sind Sie einverstanden, kann mit der Haushaltsauflösung begonnen werden.

 

Als nächstes plant er alle weiteren Schritte. Hierzu zählt zum Beispiel auch die Festlegung des Datums, zu welcher der Haushalt aufgelöst werden soll. Sobald er weiß, welche Gegenstände entsorgt werden und welcher Hausrat an karitative Einrichtungen weitergegeben werden kann, setzt er sich auch mit den entsprechenden Institutionen in Verbindung.

 

Nach der Planung folgt die Umsetzung der Maßnahmen. Der Anbieter ist zum gewünschten Termin vor Ort und löst den Haushalt auf. Damit nichts verschwindet, was Sie liebgewonnen haben und behalten möchten, hält ein seriöser Anbeiter Sie über jede Aktivitäten ständig auf dem Laufenden.

 

Ist das letzte Teil aus der Wohnung verschwunden, gehört zu seinen Dienstleistungen die Abschlussreinigung. Ein kompetenter Auflöser garantiert Ihnen dabei, dass Sie eine besenreine Wohnung vorfinden werden.

 

Erst wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind, erfolgt die Rechnungstellung. Sie sollten darauf achten, dass Sie keine Vorkasse und keine Anzahlung leisten müssen.

 

Anforderungen an die Haushaltsauflösung

Haben Sie einen Auftrag für Ihre Haushaltsauflösung in Bielefeld erteilt, können Sie auch etwas erwarten:

 

Ob Garagen, Gewerbeimmobilien, Wohnungen oder Häuser. Wir übernehmen jede Auflösung eines Haushalts und hinterlassen das Objekt stets besenrein.

 

Stoßen wir bei der Entrümpelung auf wertvolle Antiquitäten oder liebgewonnene Erbstücke, informieren wir Sie umgehend. Sie teilen uns dann mit, wie wir mit den Gegenständen verfahren.

 

Sperrmüll

Sperrmüll – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

>> Zurück zum Archiv

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter