Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Zwiebelkuchen

Zutaten

500 g Mehl

40 g Hefe

¼ Liter Milch

1 TK Zucker

100 g Butter

1 kg Zwiebeln

200 g durchwachsener Speck

2 Eier

Salz und Kümmel

 

Zubereitung

Den aus Mehl, Hefe, Butter, Milch, Salz und etwas Zucker hergestellten Hefeteig eine halbe Stunde zugedeckt gehen lassen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Speck klein würfeln. Dann die Zwiebeln und den Speck glasig andünsten. Die aufgeschlagenen Eier in die etwas abgekühlte Zwiebel-Speck-Masse zugeben und mit Salz und Kümmel abschmecken. Den Teig auf einem eingefetteten Blech ausrollen und die Masse darauf streichen.

Den Zwiebelkuchen ca. 40 Minuten bei 225 Grad im Ofen backen.

 

Der Zwiebelkuchen wird warm serviert.

 

Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)