www.finanzcheck.de

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

www.finanzcheck.de

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Mallorca ursprünglich genießen

Mallorca hat seinen zeitweise billigen Ruf abgelegt. Mallorca, wie es sich heute präsentiert, ist ein Mallorca, das sich neu erfunden hat, das Mallorca der Renaissance. Die mallorquinische Regierung hat das ihrige dazu getan, dem Qualitätsanspruch der neuen Klientel zu entsprechen. Der Insel ist der schwierige Spagat gelungen, von einer Massenurlauberinsel zu einer Insel der Individualisten zu werden. Dies spiegelt sich nicht zuletzt bei jenen Besuchergruppen wieder, welche Wert auf Qualität statt Quantität legen. Wobei sich der Trend wieder dorthin bewegt, wo er bereits einmal angesiedelt war – dem Urlaub auf einer Finca.

 

Nur das Original zählt

Wer Mallorca in seiner ureigensten Form und seiner nach wie vor vorhandenen Ursprünglichkeit erleben und genießen möchte, dem sei ein Urlaub auf einer mallorquinischen Finca wärmstens empfohlen. Nirgendwo sonst lässt sich die Atmosphäre, die Naturbelassenheit Mallorcas intensiver und zugleich erholsamer erfahren als dort. Inmitten von Föhrenhainen, Orangenfeldern und Olivenbäumen kann man die Vorzüge eines Urlaubs auf Mallorca auf besondere Art und Weise genießen.

 

Wer die Wahl hat...

Wer schon immer von einem Urlaub auf einer mallorquinischen Finca geträumt hat, für den bieten sich viele Möglichkeiten. Man kann eine Finca Mallorca mieten, die in einem Olivenhain gelegen ist, dabei eventuell das Tramuntanagebirge in seinem Rücken weiß, oder ob es eine Finca ist, die sich im Landesinneren, in der Nähe eines Städtchens wie Arta befindet. Vielleicht soll es auch eine Finca sein, die nahe am Meer gelegen ist und dennoch in aller Ruhe und Abgeschiedenheit bewohnt werden kann. Die Auswahl ist groß. Umso größer aber ist das Erlebnis, das ein solcher Urlaub mit sich bringt.

 

Alte Fincas mit neuem Standard

Fincas stellen die ureigenste Form eines mallorquinischen Hauses dar. Viele davon wurden auf den neusten Stand der Technik gebracht, andere wurden in der Hauptsache so belassen, wie sie einst waren. Auf Komfort und Ausstattung lässt aber keine Finca zu wünschen übrig. Wer trotz der Nähe zur Natur noch mit den Lieben daheim via Internet kommunizieren möchte, kann auch das – Satellitenfernsehen, wer es braucht, inklusive. Für welche Art von Finca man sich auch entscheidet. Es wird einer von jenen Urlauben sein, die man nie vergisst.

 

Und der Preis?

Fincas gibt es in allen Varianten und Preisklassen. Von der urigen Finca inmitten eines Föhrenwaldes bis hin zur Luxus-Finca, die über alle technische Raffinessen verfügt. Niemand braucht auf seinen Fincaurlaub verzichten. Das einzige Problem besteht darin, das auch der Urlaub auf einer Finca einmal zu Ende geht.

 

Finca auf Mallorca

Finca auf Mallorca – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

4. Dezember 2018     >> Zurück zum Archiv