Menu

Logo

Nähmaschinen Test - Geräte im Vergleich

Nähmaschinen gehörten früher zum Bestandteil eines guten Haushalts. Vor einigen Jahren wurde das Nähen wieder entdeckt. Jeder, der möchte, kann seine eigenen Kreationen oder Outfits entwerfen und eine alte oder neue Leidenschaft für das Nähen entwickeln. Auf der Webseite Nähmaschine Test haben wir einige Geräte unter die Lupe genommen, mit denen Ihnen das Nähen sicherlich richtig Spaß macht.

 

Aufgelistet einige Modelle im Nähmaschinen Test von nähmaschine-tests.de:

 

Brother Innov-is A16

Die Vorteile dieses Brother-Modells liegen auf der Hand. Sie verfügt nicht nur über eine Vernähstichtaste, sondern auch über einen Freiarm und eine Einfädelhilfe. Alles in allem ergibt sich ein sauberes Nähbild. Ein paar Abstriche müssen gemacht werden, weil das Modell keine feste Haube hat und der Nähfuß nicht höhenverstellbar ist.

 

Die Nähmaschine hat ein Gesamtgewicht von 6,6 Kilogramm. Die übrigen Maße sind 42 x 31 x 20 Zentimeter. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 389,00 Euro.

 

Carina Professional

Die Carina Professional überzeugt ihre Anwenderinnen, weil sie vielfach einsetzbar ist. Sie profitieren von einem reichhaltigen Programmumfang, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht auf der Strecke bleibt. Als Nachteil stellten wir fest, dass das Rückwärtsnähen etwas langsamer geht. Die Stichlänge ist für 5 Millimeter stufenlos einstellbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 299,00 Euro.

 

W6 Wertarbeit N 1235/61

Das Modell hat 23 verschiedene Nähprogramme. Vorteilhaft ist, dass es sich um eine Freiarmnähmaschine handelt, die über einen Nadeleinfädler verfügt. Als Nachteil halten wir fest, dass das Gerät nur 2 Nadelpositionen hat. Zum weiteren Zubehör gehört ein Reißverschlussfuß, ein Knopflochfuß, ein Universalnähfuß und Unterfadenspulen. Dieses Gerät kostet im Moment 191,90 Euro.

 

Singer 2250 Tradition

Die Singer 2250 Tradition hat eine einfache Handhabung, wodurch einer Anwenderin gerade das Einfädeln erleichtert wird. Nachteilig ist sicher, dass Sie gutes Garn benutzen müssen, um die problematische Fadenspannung zu umgehen. Die Singer 2250 Tradition hat 19 Nähprogramme und wiegt 6 Kilogramm. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 238,65 Euro.

 

Brother CS10

Der aktuelle Preis der Brother CS 10 beträgt 161,06 Euro. Als Vorteil kann das übersichtliche Display hervorgehoben werden. Eine Anzahl von insgesamt 40 Programme macht eine robuste Verarbeitung möglich. Die eher geringe Geschwindigkeit ist ein Nachteil. Zum Zubehör gehören Nähfüße, Erstatznadeln und Spulen.

 

Unsere derzeitige Empfehlung ist die Brother Nähmaschine Innov-is 10a Anniversary. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 309,00 Euro. Das Gerät hat insgesamt 16 Stichprogramme, einen Reißverschlussfuß und einen Blindstichfuß. Diese Nähmaschine eignet sich perfekt für alle Einsteigerinnen. Der gewünschte Stich lässt sich komfortabel mit einem Funktionsrad auswählen und starten. Auch bei allen übrigen Funktionen überzeugte uns dieses Gerät.

 

Antike Nähmaschine

Antike Nähmaschine– Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

21. August 2020     >> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter