Menu

Logo

- Anzeige -

Schönheitsroutine für den Sommer: Die optimale Pflege von Haut und Körper

11. Mai 2021

 

Es ist wieder Frühling, die Temperaturen steigen an und die Tage werden länger. Jeder freut sich über die immer intensiver scheinende Sonne und über die schöne Jahreszeit, die es doch immer wieder schafft, unsere Lebensgeister zu wecken. Die meiste Zeit der langen Wintermonate habe wir in beheizten Innenräumen verbracht, was unsere Haut jetzt nicht unbedingt strahlen lässt – ganz im Gegenteil. Wahrscheinlich wird sie jetzt eher matt und grau erscheinen. Deshalb ist jetzt perfekte Zeit, sie mit der richtigen Pflege wieder glänzen zu lassen und auf den kommenden Sommer und die Bräunungssaison vorzubereiten. Welche Routine ist jetzt angesagt und welche Produkte eignen sich am besten zur Revitalisierung unserer Haut? Wir schlagen vor, auf Leichtigkeit zu setzen und gerade bei den ersten Sonnenbädern die Haut maximal vor UV-Strahlen zu schützen.

 

Beim Sonnenbaden

Beim Sonnenbaden – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Hier folgen unsere Tipps für die ultimative Sommer-Beauty-Routine.

 

Welche Textur sollte meine Creme haben?

In den warmen Monaten des Jahres ändern wir so einiges: Essgewohnheiten, Kleidung, Aktivitäten….warum sollten wir nicht auch unsere Hautpflege der Jahreszeit anpassen? Deshalb gilt: im Sommer ist eine leichte Creme-Textur einfach geeigneter. Logischerweise sollte der Anti-Aging-Effekt immer beibehalten werden – in dieser Hinsicht sollten wir keine Kompromisse eingehen. Allerdings sollte die Haut im Sommer nicht zugekleistert werden, sondern eher frei atmen können. Ganz egal, welchen Hauttyp Du hast. Hautaufbauende und straffende Anti-Aging-Seren von Douglas sind in diesem Fall ideal. Klicken Sie den Douglas Gutschein an und shoppen Sie Seren wie das Biotherm Blue Therapy Serum, das Zeichen der Hautalterung intensiv mindert und die Regenationsfähigkeit der Haut beschleunigt. Es zieht schnell ein und eignet sich prima für den Sommer.

 

Trockene Haut sollte hingegen zu einer mit Vitamin C angereicherten Creme greifen. Bekanntlich verfügt Vitamin C über hautbelebende und zellaktivierende antioxidative Eigenschaften. Wähle deshalb die Gesichtscreme Bobbi Brown Feuchtigkeit Vitamin Enriched Day Cream. Sie bereitet die Haut optimal für Make-Up vor, ist reich an Feuchtigkeit und fettet nicht.

 

Die Sonne wartet auf uns

Sind die ersten Sonnenstrahlen nicht wunderbar? Man fühlt sich gleich besser, ist heiter und ausgelassen. Unsere Stimmung wird zweifelsohne von Sonneneinstrahlung positiv beeinflusst. Zudem helfen die Strahlen auch unserer Gesundheit, da dank ihres Zutuns bestimmte Vitamine im Körper gebunden werden. Haut, die gerade aus dem Winterschlaf erwacht, muss allerdings erst langsam an die heilsame Kraft der Sonne gewöhnt werden. In dieser Hinsicht können Peelings unterstützend wirken. Entscheide Dich für ein Enzym Peeling von Annemarie Börlind. Es ist klärend und verfeinert sanft. Natürliche Enzyme entfernen schonend lose Hautschüppchen und unterstützen so die natürliche Regenaration der Haut. Das alles wird eine homogene Bräunung fördern. Abgestorbene Zellen werden auch mithilfe einer porenschließenden AHA-Lotion entfernt. Wie wäre es mit der Dermasence AHA Body and Face Lotion? Das ist die All-in-One-Pflege, die pflegende Wirkungen von Fruchtsäure und des Stoffes Urea vereint. Diese leichte Lotion ist ideal bei durch intensive Sonneneinstrahlung bedingte Faltenbildung.

 

Zur Aktivierung der Bräunung sollte ein weiteres Serum verwendet werden, das die Haut auf die Sonneneinstrahlung vorbereitet und einen schönen Teint fördert. Sonnenschutz ist generell unverzichtbar, und das auch schon bei Spaziergängen oder beim Relaxen auf der Terrasse, denn die Haut muss schon bei den ersten Sonnenstrahlen geschützt sein. Man sollte immer daran denken, dass Hautveränderungen bereits ab 20 Minuten UV-Strahlung ausgelöst werden. Wir empfehlen deshalb Sonnencremen mit einem hohen Schutz von mindestens LSF 50, wie etwa die Sonnenpflege Mineral Sunscreen Fluid Dor Face SPF50 von Clinique. Jeder einzelne Sonnenschutzpartikel wird mit einem ultra-leichten Netz umhüllt und die Textur zieht schnell ein. Auf der Haut wirst Du nur ein angenehm weiches Gefühl verspüren. Achtung! Alte Sonnencreme kann sehr schädlich sein. Bitte lies dazu folgenden Artikel: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/sommer-sonnencreme-krebs-101.html.

 

Und was ist mit dem Body?

Auch der möchte selbstverständlich verwöhnt werden. Fange am Besten mit einem sanften Peeling an, das Unreinheiten beseitigt und die Haut seidenweich macht. Wahrscheinlich ist nach dem langen Winter Deine Haut völlig ausgetrocknet. Sie muss daher unbedingt mit sehr viel Feuchtigkeit versorgt werden; etwa mit einem nährenden Balsam. Alternativ dazu kann auch eine selbstbräunende Körpermilch zum Einsatz kommen, beispielsweise die Ideal Soleil Selbstbräuner-Milch für Gesicht und Körper von Vichy. Sie eignet sich für alle Hauttypen und ist extrem feuchtigkeitsspendend. So wird Deine Bräune schön gleichmäßig und hält lange an.

 

Unser Extra-Tipp für eine optimale Schönheitsroutine im Sommer besteht aus der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, die die Hauterneuerung unterstützen und ihr einen weiteren Kick geben.

 

>> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter