Romantische Städte zum Valentinstag

 

Kaum sind Weihnachten und Silvester vorbei, steht schon das nächste Event vor der Tür: Valentinstag. Wie jedes Jahr findet der Tag der Verliebten am 14. Februar statt und lockt besonders viele Paare in Städte wie Paris, Venedig oder Rom. Doch auch deutsche Städte bieten sich als romantisches Reisedomizil für Paare an. Ob Berlin, München, Köln oder Hamburg - Deutschlands Großstädte besitzen zahlreiche romantische Ecken und können den Valentinstag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

 

Eins vorweg: Auch wenn die Temperaturen im Februar eher zu Aktivitäten in beheizten Räumen einladen, so kann es sich durchaus lohnen, sich nach draußen zu wagen. Denn bei romantischer Beleuchtung, mit etwas Glück sogar Schnee und weniger Touristen, lässt sich eine Stadt völlig stressfrei und aus anderer Perspektive erkunden. Um solch eine Tour jedoch genießen zu können, sollten verliebte Urlauber an wärmende Oberkleidung denken. Männer sind dabei beispielsweise mit einer gefütterten Lederjacke oder einem schicken Mantel für jede Eventualität gewappnet, Damen mit warmen Steppjacken oder Capes. Diese sind dank spezialisierter Anbieter auch in großen Größen erhältlich und sorgen für einen schicken Look bei jedem Date.

 

Romantische Stunden in der Hauptstadt

Auch wenn einem die Hauptstadt zunächst einmal nicht unbedingt als Inbegriff der Romantik in den Sinn kommt, so haben Urlauber in Berlin zahlreiche Möglichkeiten, romantische Stunden zu erleben. Paare können beispielsweise bei einer Kutschfahrt alle Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken und es sich bei einem Glas Sekt gut gehen lassen. Alternativ bietet sich eine Dampferfahrt auf der Spree an, bei dem man die Stadt Arm in Arm vom Wasser aus erleben kann. Etwas weniger kommerziell wird es bei einem Besuch auf der Pfaueninsel. Die Insel steht unter Naturschutz und begeistert durch freilaufende Pfauen und Wasserbüffel, die über die Insel spazieren. Nach einer kurzen Fahrt mit der Fähre können Verliebte hier in idyllischer Ruhe spazieren gehen und die Zweisamkeit genießen. Wer den Tag dann noch besonders ausklingen lassen möchte, kann es sich bei einem Glas Wein in einer der zahlreichen Rooftop-Bars Berlins gemütlich machen.

 

Vielfältige Möglichkeiten in der Hansestadt

Viele Verliebte zieht es am Valentinstag nach Paris, um den Blick vom Eiffelturm aus zu genießen, dabei muss man für eine schöne Aussicht gar nicht so weit reisen. In Hamburg können Verliebte die Plattform des Hamburger Michel besteigen und die Speicherstadt aus 106 Metern Höhe bestaunen. Noch romantischer wird es bei einer nächtlichen Lichterfahrt auf einer Barkasse. Diese gondeln durch die Speicherstadt und verleihen einem fast das Gefühl, in Venedig zu sein. Zu guter Letzt bietet Hamburg mit seinen zahlreichen Musicals auch die Möglichkeit, den Abend mit einem Showact ausklingen zu lassen.

 

Köln und München für Herzblätter

Wer den Valentinstag in Köln verbringen möchte, hat neben Bootsfahrten und Sightseeingtouren die einmalige Gelegenheit, den Kölner Zoo unter dem Motto "Tour d'Amour" zu erkunden. So lässt sich nicht nur die Kölsche Kultur erleben, sondern auch die Liebeswelt der Tiere. München wiederum bietet Paaren mit seinen zahlreichen Hofbrauhäusern und Restaurants die Möglichkeit, einen Tag getreu dem Motto "Liebe geht durch den Magen" zu verbringen.

 

Paar geht im Park spazieren

Bildrechte: Flickr Duckpond 5 - A Couple Walks - Christopher Bowns CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

 

18. Januar 2018     >> Zurück zum Archiv