Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Segway Stadtführung durch Berlin

Berlin bietet unglaublich viele Sehenswürdigkeiten und ist ein beliebtes Ziel von Touristen. Die Stadtführungen der ehemals zweigeteilten Stadt werden oft mit den roten Doppeldeckerbussen oder zu Fuß angeboten, doch wer auf eine wirklich ausgefallene Art und Weise die Hauptstadt erkunden möchte, kann dies auch auf einem elektrisch betriebenen Roller tun, dem sogenannten Segway.

 

Segway Gruppe bei Sonnenuntergang

Segway Gruppe bei Sonnenuntergang – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Erkunden Sie die Metropole Berlin bei einer Segway-Tour

Die aufregende Metropole Berlin ist eine der meistbesuchten Städte in Deutschland. Der Reichstag, der Checkpoint Charlie und natürlich das Brandenburger Tor sind weltweit beliebte Touristenmagnete und ziehen jährlich Millionen von Besucher aus aller Herren Länder in die deutsche Hauptstadt, um diese zu besichtigen und einen Eindruck von dieser geschichtsträchtigen, deutschen Großstadt zu erlangen.

 

Wer die Hauptstadt aber ungern zu Fuß, sondern lieber auf Rädern erkunden will, kann eine Segway-Tour in Berlin buchen. Das Fortbewegungsmittel wird im Stehen durch Gewichtsverlagerung bewegt und ist ein elektrisch angetriebener Roller, welcher Groß und Klein außerordentlichen Fahrspaß bietet. Schon nach wenigen Minuten können selbst Anfänger den Segway bedienen, da keine Vorkenntnisse erforderlich sind und die Bedienung intuitiv ist.

 

Bei einer Segway Tour erkunden Sie gemeinsam in einer Gruppe mit einem ausgebildeten Tourguide die Stadt Berlin auf Rädern und sehen alle Sehenswürdigkeiten bei einem spannenden Ausflug. Nach einer kurzen Einweisung über die Steuerung des Segway können Sie sofort starten, und sich bei einer Segway-Tour die 800 Jahre Geschichte Berlins vor Ort erzählen lassen. Die Schutzausrüstung wie Helme und Ellenbogenschützer sowie die Segways selbst werden dabei vom Tourguide zur Verfügung gestellt, Sie sollten lediglich festes Schuhwerk mitbringen, da Sandalen zur Nutzung des Segway nicht wirklich praktikabel sind.

 

Nach einer 30minütigen Einführung durch einen erfahrenen Tourguide, welcher Ihnen die grundsätzlichen Funktionen und die Bedienung des Segway erklärt, kann anschließend rollend die Stadt gemeinsam in einer Gruppe erkundet werden. Auch Anfänger können den Segway innerhalb von Minuten bedienen, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der ortskundige Tourguide erzählt beim Passieren der Sehenswürdigkeiten, wie dem Reichsbahnbunker oder dem Fernsehturm, wissenswerte Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Objekten und leitet die Gruppe auf dem Segway zu den spannendsten Touristenattraktionen. Die Interessenten können dabei zwischen einer Westberlin-, einer Ostberlin- oder der Classictour wählen, welche alle verschiedenen Teile der Stadt befahren und somit eindrucksvolle Einblicke bieten.

 

Einzige Voraussetzung zur Teilnahme an einer Segway-Tour sind der Besitz eines Führerscheins der Klasse B und ein Maximalgewicht von 117 Kilogramm. Eine Helmpflicht ist nicht gegeben, Helme werden aber ebenfalls von Anbieter kostenfrei zur Verfügung gestellt. Jede Tour geht über einen Zeitraum von drei Stunden, so dass genügend Zeit vorhanden ist, um alle sehenswürdigen Attraktionen innerhalb der Tour ohne Druck zu erkunden. Eventuell auftretende Schäden am Segway sind über eine Vollkasko-Versicherung mit einem Selbstbehalt von 250 EUR abgesichert.

 

Mit dem Segway durch Berlin fahren - 1 klasse Erlebnis

Lassen Sie sich auf eine spannende Erfahrung ein und erkunden Sie das Herz Berlins auf dem Segway fahrend. Die Mobilität und Flexibilität auf einem Segway macht die Erkundung der Stadt Berlin mit all seinen Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Umranden Sie die Siegessäule auf einem Segway und entdecken Sie die Hauptstadtmetropole auf diese exklusive Art und Weise. Vom Pariser Platz aus startet Ihre persönliche Segway-Tour und führt Sie zum Checkpoint Charlie, durch das Regierungsviertel vorbei, an der Spree entlang bis hin zum Brandenburger Tor. Abgerundet beim Verzehr einer Currywurst bei Konnopke's Imbiss macht die Segway-Tour doppelt Spaß und wird Ihren Berlin-Besuch zu einem erinnerungswürdigen Erlebnis machen.

 

17. Januar 2019     >> Zurück zum Archiv