Menu

Logo

 

Sehenswürdigkeiten in Makarska

25. August 2022

 

Makarska ist eine Stadt in Kroatien und definitiv eines der Lieblingsziele zahlreicher Touristen. Sie befindet sich in der beliebten Region Dalmatien, wo sich das Gebirge Biokovo und die Adria berühren. Die Stadt und die ganze Makarska Riviera sind bekannte Ferienorte mit wunderschöner Natur, mit einem vielfältigen gastronomischen Angebot und reichen Unterhaltungs-, Sport- und kulturellen Inhalten. Natürlich hat die Stadt eine große Auswahl an Urlaubsvillen, die Sie hier mieten können.

 

Mediterranes Klima, paradiesische Strände, kristallklares Wasser, reiche Kultur und unberührte Natur - bei solch einer großen Auswahl ist es schwierig, sich zu entscheiden, was genau sehenswert ist. Dabei helfen wir Ihnen mit dieser Liste der Top-Sehenswürdigkeiten in Makarska.

 

Makarska Strand

Makarska Strand – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Paradiesische Strände

Beginnen wir mit dem, was den meisten Touristen wichtig ist - die besten Strände in der Stadt. Der Strand Punta Rata ist ein besonders beliebter Strand, wo es überall nach dem aromatischen Duft des Kiefernwaldes und Palmen riecht. Diese Schönheit ist unbeschreiblich. Es reicht schon aus, sich Bilder von Punta Rata anzuschauen und Sie werden schon wissen, worüber wir reden. Der Strand ist so wundervoll, dass er auf der Liste der 10 schönsten Strände weltweit steht.

 

Sehr beliebt ist auch der Stadtstrand namens Centralna Plaža. Er ist besonders bei Familien beliebt und bietet viele Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein. Während Ihre Kinder im Aquapark oder bei Animationsprogrammen sind, können Sie entspannt Ihren Cocktail in der Beach-Bar schlürfen. Wenn Sie jedes Jahr Ihren Urlaub dort verbringen möchten, schauen Sie auf dieser Webseite nach den besten Immobilien in Makarska. So wird Ihr Urlaubsort zu Ihrem Zuhause.

 

Die Altstadt

Kulturliebhaber werden sich über die reiche Geschichte und Kultur der Stadt freuen. Genießen Sie die mediterrane Stimmung in der Altstadt und spazieren Sie durch die kleinen dalmatinischen Gassen. Besonders beliebt ist die Straße Kalelarga, wo sich ganz viele Bars und Restaurants befinden. An der Promenade können Sie den hervorragenden Blick auf das schöne Meer und zahlreiche kleine Schiffe am Ufer genießen.

 

Im Zentrum befinden sich die Kirche St. Markus und das Franziskanerkloster, wo Sie eine Ausstellung besichtigen können. Nicht zu vergessen ist das Stadtmuseum, wo man Ausstellungen zur städtischen Kultur, Archäologie und Ethnographie sehen kann.

 

Biokovo-Skywalk

Der Biokovo-Skywalk ist wirklich ein Muss, wenn Sie sich in Dalmatien befinden. Diese Beobachtungsplattform befindet sich im Naturpark Biokovo unweit von Makarska.

 

Von der Plattform hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt Makarska und die ganze Makarska Riviera. Wenn das Wetter besonders gut ist, kann man sogar Italien sehen. Sie werden sicher bei einer Höhe von 1228 Metern atemlos bleiben, wenn Sie durch den durchsichtigen Glasfußboden nach unten schauen.

 

Observatorium

Sind Sie ein Astronomie-Liebhaber oder genießen Sie es einfach, den Sternenhimmel zu beobachten? Dann ist das Makarska Observatorium der richtige Ort für Sie.

 

Das Observatorium befindet sich im Stadtzentrum, 50 Meter von der Uferpromenade und 100 Meter vom Strand entfernt. Kinder sind da besonders beliebte Gäste, denn durch den Kinder-Astro-Park werden sie durch das Spielen besonders für die Astronomie und das Sonnensystem motiviert.

 

Fisch- und Krabbenmuseum

Das Fisch- und Krabbenmuseum befindet sich im Stadtzentrum und dort ist die Meereswelt der Adria zu sehen. Gezeigt wird eine große Anzahl unterschiedlicher Fischarten, Krebstiere und alle anderen Tiere, die hier im Meer leben.

 

>> Zurück zum Archiv

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter