Menu

Logo

 

Sommer im Garten - Hochsaison in Ihrem persönlichen Paradies

25. Mai 2022

 

Gerade in den vergangenen zwei Jahren erhielt das Zuhause nochmals eine ganz neue Wertigkeit: die eigenen vier Wände wurden temporär - oder vielleicht auch permanent - zum Büro und die eingeschränkte Reisemöglichkeit machte Balkon und Garten für zahlreiche Menschen zu den wichtigsten Outdoor-Rückzugsorten. Entsprechend viel Zuwendung erhielt daher das heimische Innen und Außen - Heimwerken wurde zum neuen Trend-Hobby.

 

Sommerzeit ist Gartenzeit

Wer über ein eigenes Plätzchen an der frischen Luft verfügt, weiß: die Arbeit geht nicht aus. Die Gestaltung der geschätzten Außenbereiche variiert meist entsprechend der Jahreszeiten, bestimmter Feierlichkeiten und der individuellen Art der Nutzung. Die wohl beste Saison, um die Vorzüge eines Gartens voll auszukosten, ist ganz klar der Sommer. Die Liegestühle werden aufgestellt, auf der Terrasse finden Familie und Freunde zum gemeinsamen Essen zusammen und Feste jeglicher Art können entspannt nach draußen verlegt werden.

Das klingt genau nach Ihren Vorstellungen für diesen Sommer? Dann nichts wie ran ans Werk.

 

Veranda

Veranda – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Zentrales Element: der Sitzbereich

I-Tüpfelchen eines jeden Gartens dürfte wohl unumstritten ein - bei Bedarf überdachter - Sitzplatz sein, der ausreichend Raum für alle bietet und zum Verweilen einlädt. Neben gemauerten oder gegossenen Fundamenten aus Stein und Beton ist die Holzpaneelen-Terrasse der absolute Favorit unter den Außensitzbereichen. Terrassen aus Holz sind nicht nur optisch attraktiv sondern auch unabhängig von der Temperatur angenehm zu begehen. Überdies ist eine Holzpaneelen-Terrasse wetterbeständig - und damit langlebig - und kann hinsichtlich der Gestaltung ganz an Ihre persönlichen Wünsche angepasst werden.

 

Eine Frage des persönlichen Stils

Je nach bevorzugtem Stil kann die Gartengestaltung nach einem bestimmten Themenbereich ausgerichtet werden, auf welchen Pflanzen, Möbel und Dekoration sorgsam abgestimmt und entsprechend ausgewählt werden.

 

Ein häufig unterschätztes aber sehr wirkungsvolles Element bei der Gestaltung des eigenen Gartens ist die Beleuchtung. Kaum eine andere Komponente ist so entscheidend für das gesamte Ambiente. An milden Sommerabenden schaffen dezente Lichterketten und schöne Windlichter eine wohlige Atmosphäre. Auf feuerfestem Grund kann eine Feuerschale zum Zusammensitzen in gemütlicher Runde einladen, während nebenbei Stockbrot und Marshmallows über den Flammen duftend rösten.

 

Kreative Ideen für Ihre Gartengestaltung

Für ein tropisches Flair sollte an Palmen und exotische Blumen gedacht werden - so schmeckt der Cocktail an der (selbstgebauten?) Gartenbar erst so richtig nach Urlaub. Lampions in bunten Farben passen ebenfalls hervorragend und runden das karibische Bild ab.

 

Einen maritimen Stil können Sie für sich umsetzen durch einige charakteristische Statement-Gegenstände - ein Strandkorb und Deko-Elemente des Meeres, wie zum Beispiel Muscheln oder passende hölzerne Figuren, dürfen hierzu gerne hinzugezogen werden. Auch ein robustes Tau kann eine tolle Basis für die Kulisse darstellen. Die Wahl der Pflanzen darf hier gerne dezenter ausfallen - viel Grün, dazu verschiedene Gräser und kernig-grobe Möbel.

 

Wer es lieber modern-minimalistisch mag, ist mit der grundsätzlichen Orientierung an einer Kombination aus Holz- und Metall-Einheiten gut beraten. Farblich aufeinander abgestimmte Keramikkugeln in verschiedenen Größen fügen sich schön ins Bild ein. Die klaren Strukturen dieser zeitlosen Gestaltungsmöglichkeit wirken niemals überladen und entfalten eine ganz eigene, charmante Eleganz.

 

La Dolce Vita im eigenen Garten lässt sich mit wenigen, aber sehr effektiven Mitteln umsetzen. Der mediterrane Stil drückt sich weniger durch eine bestimmte Dekoration aus, sondern lebt von dem Gefühl, das wir mit dem Süden verbinden: den Menschen, die beisammen sind. Herzstück dieses Stils ist das Familiäre, die Gemütlichkeit, die Leichtigkeit des Seins - und natürlich gutes Essen in geselliger Runde. Stimmungsvolle Beleuchtung zwischen Oliven- und Zitrusbäumchen, umgeben von Lavendelduft - c'est tout!

 

Ihr Garten - Ihr Stil

Unabhängig davon, welcher Rahmen die Gestaltung Ihres Gartens bekommen soll - wichtig ist, dass es Ihr eigener Stil ist, mit welchem Sie sich wohlfühlen. Denn dafür sind die leichten Sommermonate doch schließlich da.

 

Sommer im Garten

Sommer im Garten – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

>> Zurück zum Archiv

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter