Menu

Pfarrkirche St. Gangolf und Marktplatz in Amorbach

© Tilman AB

Amorbach

Amorbach

Die Stadt Amorbach liegt im unterfränkischen Landkreis Miltenberg in Bayern. Sehenswerte Bauwerke sind die spätbarocke katholische Pfarrkirche St. Gangolf, aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, das 1291 errichtete Templerhaus, ein burgartiger Turmbau, war ein mittelalterlicher Adelssitz und gilt als das älteste erhaltene Fachwerkhaus in Bayern und eines der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands. Die Benediktinerabtei Amorbach mit ihrer barocken Klosteranlage geht auf das 8. Jahrhundert zurück…

Region


Odenwald

 

… Das Herzstück des Klosterkomplexes bildet die 1742-1747 errichtete große Abteikirche. Im Innern schmücken zahlreiche Fresken Decken und Wände. Die berühmte Orgel aus dem Jahr 1782 stammt aus der bekannten Orgelbau-Dynastie der Brüder Johann Phillip und Johann Heinrich Stumm. Sie gilt als eine der größten erhaltenen Barockorgeln Europas. Etwa einen Kilometer nördlich der Stadt liegt die Gotthardruine. Von ihrem Turm aus hat man einen herrlichen Ausblick über Amorbach und in den Spessart.

 

Kleinanzeigenmarkt

Powered by Marktplatz, Trödelmarkt & Flohmarkt Kleinanzeigen kostenlos inserieren & verkaufen

 

Partner für Amorbach gesucht: Der Deutsche Städte Club

 

 

 

 

 

Handwerker finden

MyHammer