Menu

Logo

 

Thema Reisen in Deutschland - Die schönsten Städte

4. Mai 2022

 

Städtereisen sind derzeit so beliebt wie schon lange nicht mehr. Warum noch in die Ferne schweifen, wenn doch Deutschland genauso besondere und schöne Städte zu bieten hat. Und gerade zu den Zeiten von Lockdown und Co., wo man soweiso an der Ausreise mit dem Flugzeug gehindert wurde, zieht es immer mehr Menschen in die schönsten Städte von Deutschland. Welche Stadt genau bereisenswert ist, das werden wir hier einmal in einer kleinen Übersicht erläutern. Es zählen aber nicht nur die berühmten Hauptstädte zu den Touristenmagneten, auch kleinere, eher unbekannte Städte sind es wert, eine Reise auf sich zu nehmen.

 

Berlin

Städtereisen lohnen sich doch immer. Sie steht mit mehr als 3 Millionen Einwohner an der Spitze der Großstädte in Deutschland. Prahlen kann Berlin mit atemberaubenden Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel dem Brandenburger Tor. Hier lässt sich eine beeindruckende Historie erkunden, welche diese Stadt nochmal in ein besonderes Licht rücken lässt. Denn die Geschichte der berühmten Stadt ist alles andere als langweilig. Die Stadt ist mittlerweile auch nicht mehr nur ein grauer Betonklotz. Es wurde hier einiges getan, um die Stadt grüner und bewohnbarer zu gestalten. So kann Berlin einige tolle Parks und Tiergarten vorweisen und lockt vor allem in den Sommermonaten seine Einwohner an. Auch an der Spree, welche sich quer durch Berlin schlängelt, kann man es sich gut gehen lassen. Hier laden etliche Strandbars zum leckeren Verweilen ein.

 

Besonders in Berlin ist neben der multikulturellen Bevölkerung auch das internationale Angebot. Tatsächlich zieht Berlin noch immer zahlreiche Kunstschaffende aus der ganzen Welt ins Herz Europas. Dabei ist Berlin nicht nur historisch interessant, sondern bietet mit all seinen Möglichkeiten große Chancen für Startups und engagierte Persönlichkeiten in allen Branchen und Bereichen. Viele heimische Talente haben ihre Karriere in Berlin begonnen und sich dann an der Karriereleiter hochgearbeitet. Noch heute entstehen in Berlin zahlreiche Innovation-Hubs und Unternehmen.

 

Brandenburger Tor

Berlin ist doch immer eine Reise wert – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Düsseldorf

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und hier trifft sich alles was Rang und Namen hat. Denn die bekannte Königsallee ist DIE Einkaufsstraße für das gehobene Klientel. Hier reihen sich Luxusbrands wie zum Beispiel Gucci oder Louis Vuitton aneinander. Aber nicht nur die Königsallee ist eine Reise in diese wunderschöne Stadt wert. Die Altstadt gilt als einer der schönsten. Sie liegt am Ufer des Rheins und bietet unzählige tolle Ausflugsziele an, wie zum Beispiel etliche Grünflächen zum Verweilen oder auch Altstadtkneipen zum Schmausen. Sogar einen Hauptpreis konnte die Stadt bereits erzielen. Und zwar hat sie 1988 den Städtebaupreis für die schönste Stadt verliehen bekommen. Die so schöne und beschauliche Stadt kann aber auch anders und zwar zieht sie in der berühmten fünften Jahreszeit tausende von Menschen an, die hier ausgiebig eine tolle und laute Karnevalszeit verleben möchten.

 

Hamburg

Wer es gern näher am Meer hat, der kommt um einen Besuch in Hamburg nicht herum. Diese historische Stadt beherbergt nicht nur eine wunderschöne Altstadt, sondern auch namenhafte Musicals, die jährlich mehrere Hunderttausend Besucher in die wunderschöne Stadt ziehen. Aber auch die Reeperbahn hat einiges zu bieten. Hier reihen sich etliche Nachtbars aneinander und bieten Nacht für Nacht ein unvergessliches Erlebnisprogramm. Besonders Junggesellenabschiede werden hier gern gefeiert. Zu den schönsten Verweilorten in Hamburg zählen die beschaulichen Grünanlagen rund um Elbe, Alster und Binnenalster.

 

Leipzig

Es ist unglaublich, aber Leipzig steigt zu einer der beliebtesten Städte auf. Was noch vor Jahren niemand geglaubt hätte, wird mehr und mehr Realität. Leipzig glänzt mit beeindruckenden Bauwerken und zwar alten wie auch neuen. Die größte Stadt in Sachsen zählt mit zu den am schnellsten wachsenden Städten aktuell. Es gibt einige Sehenswürdigkeiten in Leipzig zu entdecken, wie zum Beispiel das alte und das neue Rathaus oder auch das Völkerschlachtdenkmal. Hier kann man die Geschichte rund um den Untergang Napoleons verfolgen und erkunden. Aber nicht nur eine beschauliche Stadt hat Leipzig zu bieten, auch etliche Parkanlagen laden zum gemütlichen Verweilen oder zu Sportaktivitäten ein. Wer sich gern auf dem Wasser aufhält, der kann sich auf einem der vielen Kanäle rund um Leipzig auch ein kleines Boot oder Kanu ausleihen und die Stadt vom Wasser aus beobachten.

 

München

In München steht nicht nur ein Hofbräuhaus, sondern findet sich auch eine der schönsten Städte Deutschlands. Die Stadt in Bayern darf natürlich auf der Liste Deutschlands schönster Städte nicht fehlen. Sie ist mitunter für das Oktoberfest bekannt und vor allem bei Studenten sehr beliebt. Zeitgleich sind die Mietkosten in München höher als je zuvor. Wer sich hier niederlassen möchte, der wird sich als Student vorrangig eine Wohngemeinschaft suchen müssen, aber auch diese sind sehr kostspielig. München gehört zu den teuersten Städten in Deutschland und verfügt dennoch über eine der höchsten Lebensstandards in der Bundesrepublik. Besonders ist auch der Erhalt der Grünflächen, der in München zum Netzwerken einlädt. Auf der mittlerweile „nicht mehr ganz so illegalen“ Surf-Möglichkeit im Eisbach des Englischen Garten tummeln sich zahlreiche Studierende und genießen die Sonnenstrahlen im großen, grünen Stadtpark. Das Surfen hat hier einen ganz eigenen Charakter und zieht internationale Gäste an, die sich im Eisbach mal „ausprobieren“ möchten. Der Eisbach hat eine Geschichte für sich. Gesurft wird hier bereits seit über 40 Jahren, kann also fast als Wahrzeichen durchgehen.

 

Wer sich nun endgültig entschieden hat, seinen nächsten Urlaub auf Städtetrips in Deutschland zu beschränken, der kann dies in über 81 Großstädten tun. Jede Stadt hat ihr ganz eigenes Flair und verspricht, ein wirklich abwechslungsreiches Programm. Von der lebendigen Nachtunterhaltung bis hin zu naturverbundenen und ruhigen Dörfern, hier kommt jeder auf seinen Geschmack. In Berlin kann man mit 3,7 Mio. Einwohnern eine aufregende und bedeutend lebendige Stadt erleben. Daneben sieht Hamburg mit seinen „nur“ knapp 1,9 Mio. Einwohnern schon etwas „kleiner“ aus. Ein Besuch ist jeder der o. g. Städte alle Male wert und wenn man doch eher am gemütlichen Umtrunk interessiert ist, dann lohnt sich ein Abstecher beim bayrischen Oktoberfest in München auf jeden Fall.

 

>> Zurück zum Archiv

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter