Menu

Logo

Tipps für ein Partywochenende in Berlin

An der Weltstadt Berlin kommt kaum jemand vorbei, denn sie ist bei den ausländischen Touristen und bei den deutschen Reisenden gleichwohl die angesagteste Stadt in Deutschland. Die deutsche Metropole ist schrill, bunt, lustig, munter und spannend zugleich. Sie ist und bleibt das Aushängeschild unserer deutschen Geschichte, des mannigfaltigen Nachtlebens, der Verrücktheit und auch als Stadt, in der alles erlaubt und möglich ist. Die Berliner Hauptsehenswürdigkeiten sind unter anderem Reichstag, Brandenburger Tor, Alexanderplatz, Checkpoint Charlie, Potsdamer Platz, Holocaust-Mahnmal, Reste der Berliner Mauer und noch sehr viel mehr, was vor allem mit der Teilung der beiden deutschen Staaten zu tun hat. Besonders Museumsliebhaber kommen hier ganz schnell auf ihre Kosten, sind in Berlin doch über 175 Museen zu finden. Darunter Pergamonmuseum, Gemäldegalerie, DDR Museum, Deutsches Spionagemuseum und auch das Deutsche Currywurstmuseum.

 

Weltuhr am Alexanderplatz

Weltuhr am Alexanderplatz – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Die Anreise

Berlin lässt sich zu jeder Tages- und Nachtzeit bereisen, denn wenn eine Stadt niemals schläft, dann ist es garantiert diese. Wer mit dem Auto anreist, kann besonders von Westen her über den Autobahnhalbkreis A 100 – Berliner Stadtring, der langfristig zu einem Ring vervollständigt werden soll, die städtischen Ziele erreichen. Von der A 100 aus führen innerhalb des Stadtgebietes mehrere Autobahnabschnitte in Richtung Berliner Ring. Die A 111 führt nach Nordwesten in Richtung Hamburg und Rostock, die A 113 in Richtung Südosten nach Dresden und Cottbus. Die A 115 erstreckt sich nach Südwesten Richtung Hannover und Leipzig. Züge der Deutschen Bahn fahren nach Berlin von jedem größeren Bahnhof in Deutschland ab. Der Flughafen Tegel ist der einzige in Betrieb befindliche Flughafen auf dem Berliner Stadtgebiet. 20 Kilometer südlich von Berlin liegt der Flughafen Berlin-Schönefeld. Südlich angrenzend entsteht der neue Flughafen Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“. Die Betreibergesellschaft gab den 31. Oktober 2020 als offiziellen Eröffnungstermin bekannt – wir lassen uns überraschen. Günstige Flüge suchen und buchen können Sie auf Flüge bei Expedia. Hier können Sie über eine Million Flüge vergleichen und dabei noch Payback Punkte sammeln.

 

Die Unterkunft

Berlin hat ein sehr breit gefächertes Hotelangebot, das von sehr billig bis zu sehr hochpreisig reicht. Günstige Hotels bietet zum Beispiel die ibis-Kette. Diese sind preislich absolut finanzierbar und genügen eigentlich für ein reines Partywochenende. An hochpreisigen Hotels wären das Adlon Kempinski, Grand Hyatt Berlin, Ritz-Carlton Berlin, Bristol Berlin oder das Waldorf Astoria Berlin zu erwähnen. Ob sich das für ein reines Partywochenende in Berlin lohnt, musss jeder selbst entscheiden. Empfohlen wird aber immer wieder die Hotelkette motel one, die auch einige Standorte in Berlin hat. Diese punkten aufgrund des fairen Preises und sehr guten Zimmern.

 

Ausgehen

Berlin bietet jedem etwas Passendes für einen angehnehmen und unvergesslichen Abend. Wer auf Live Musik steht, der kann in einem der vielen Jazz Clubs in der Hauptstadt bei einem leckeren Cocktail einen netten Abend verbringen. Man sagt, dass einige Berliner Bezirke ihre Schönheit erst zeigen, wenn die Sonne sich langsam senkt und die Sterne am dunklen Himmel leuchten. Denn dann füllen sich langsam die Bars und Restaurants und die Gäste aus der ganzen Welt treffen zusammen und genießen die Nacht bis in den Morgen. Berlin ist auch ein Mekka von Techno und Electronic Musik. Darum findet man hier auch zwei der besten Clubs der Welt: Watergate vs. Berghain. Nachtruhe gibt es nicht, denn Partylaune kennt keine Grenzen. Es gibt hier viele angesagte Clubs, die den Kulturbegeisterten immer etwas Besonderes zu bieten haben. So kann man im Astra Kulturhaus in Friedrichshain Hip-Hop oder Metal-Bands live bei ihren Auftritten zuhören und -sehen oder sich im A-Trane an der Jazz Musik erfreuen. Darüber hinaus findet man in der Hauptstadt viele Clubs mit 60s, Punk und Western Swing Musik und es gibt auch viele und angesagte Gay-Clubs. Die Stadt bietet natürlich auch vielfältige Möglichkeiten für einen Junggesellenabschied. Der kann hier zu einem unvergesslichen und legendären Ereignis werden.

 

Berlin bei Nacht

Berlin bei Nacht – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

28. Februar 2020     >> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter