Menu

Logo

 

TOP-12 interessante Fakten über Fußball

4. Juli 2022

 

Fußball kann zu Recht als König aller Sportarten bezeichnet werden. Es ist der beliebteste Sport und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, wenn sie nicht selbst sogar spielen, interessieren sich für diesen Sport. Neben der Möglichkeit, die Lieblingsfußballmannschaft anzufeuern, kann man auch darauf gewinnreich wetten.

 

Fußballfans wählen eine zuverlässige Plattform für Fußballwetten, damit ihre Vorhersagen über die Ergebnisse des Spiels belohnt werden. GG.Bet als Spieleportal bietet eine große Auswahl an Fußballspielen, verschiedenen Wettarten und eine problemlose GGBet Auszahlung. Alles, damit der Spieler sein Lieblingsspiel richtig genießen kann.

 

Fußballtor

Fußballtor – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Wissenswertes über Sport Nummer 1

  1. Der FC Sheffield (England) gilt historisch als der erste Fußballverein der Welt.
  2. Der moderne Ball wurde von Richard Lyndon erfunden. Schweineblasen wurden zuerst als Luftkammer für einen Fußball verwendet, und später wurde eine Gummiblase benutzt.
  3. Der schnellste Fußballer der Welt ist der Portugiese Cristiano Ronaldo. Seine Laufgeschwindigkeit auf dem Höhepunkt seiner Karriere erreichte 39,2 km/h.
  4. Der Fußballgesang „Ole-Ole-Ole“ stammt aus Spanien, wo das Wort „Ole“ bei einem Stierkampf oder bei Flamenco-Tänzen gerufen wurde und dort durch Umwandlung des Wortes „Allah“ auftauchte, das während des Gebets geäußert wurde von den Arabern, die im 8. Jahrhundert Spanien eroberten.
  5. Der italienische Verteidiger Mazza erzielte das schnellste Eigentor der Geschichte und schickte den Ball bereits nach 38 Sekunden ins Netz seines Teams.
  6. Der brasilianische Verteidiger Pineiro ist Rekordhalter in Bezug auf die Anzahl der Tore, die er im eigenen Tor erzielt hat. Während der Saison gelang es ihm manchmal, bis zu 10 Eigentore zu erzielen.
  7. In der Fußballgeschichte gibt es einen Spieler, der unter der Nummer „0“ spielte. Das ist der Marokkaner Hisham Zerwali. Aberdeen-Fans gaben ihm den Spitznamen „Zero“ und danach nahm der Spieler ein T-Shirt mit der Nummer „0“.
  8. Lev Yashin ging als bester Torhüter der Welt in die Fußballgeschichte ein - er ist der einzige Torhüter, der den Goldenen Ball erhalten hat.
  9. Chris Nicholl ist der Besitzer eines einzigartigen Rekords. 1976 spielte Aston Villa gegen Leicester City. Am Ende des Spiels stand es 2:2. Der Schütze aller vier Tore war Aston Villa-Fußballer Chris Nicholl.
  10. Andres Escobar erzielte bei der Weltmeisterschaft 1994 ein Tor. Dann verlor das kolumbianische Team gegen das US-Team. Dafür wurde Escobar mit einer Pistole getötet, während er in seinem Auto saß.
  11. Seren Lerby war der erste Spieler, der an einem Tag sowohl für die Nationalmannschaft als auch für seinen Klub spielte. Mittags gewann er mit der dänischen Nationalmannschaft ein Spiel gegen Irland, stieg dann ins Flugzeug und flog nach Deutschland, um für den FC Bayern zu spielen.
  12. Garrincha, der berühmte brasilianische Mittelfeldspieler, hatte gesundheitliche Probleme, aber das hinderte ihn nicht daran, ein legendärer Spieler zu werden. Sein linkes Bein war 6 cm kürzer als sein rechtes und er hatte eine deformierte Wirbelsäule. Aufgrund dieses Defekts hatte der Fußballer ein einzigartiges Dribbling - seine Manöver waren für die Rivalen schwer vorherzusagen.

 

>> Zurück zum Archiv

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter