Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Willkommen im Club

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Westturm auf Wangerooge

Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

Wangerooge

Wangerooge

Die Insel Wangerooge ist die östlichste der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln und liegt im Landkreis Friesland in Niedersachsen. Mit etwa acht Quadratkilometern Fläche ist sie Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer und die zweitkleinste der bewohnten Ostfriesischen Inseln. Bereits 1800 kamen die ersten Badegäste und als die Insel 1804 zum Seebad wurde, setzte der Bädertourismus ein…

Region


Ostfriesland

Jeverland

 

… 1854 kamen 820 Gäste und 1823 zählte man bereits 1800 Gäste. Heute kommen die Touristen und Besucher nach Wangerooge um sich am Strand zu vergnügen und das Flair des Inselortes auf sich wirken zu lassen. Die Überfahrt während der Saison tideabhängig bis zu viermal am Tag von Harlesiel mit dem Schiff dauert etwa eine Stunde. Im Südwesten im Inselhafen angekommen, bringt eine Schmalspurbahn die Gäste mit einer 20 Minuten dauernden Fahrt in den Inselort zum Bahnhof. Der Alte Leuchtturm, 1855/56 erbaut, ist das älteste Bauwerk der Insel und ragt 39 Meter auf der Insel empor. Über eine Wendeltreppe mit 161 Stufen erreicht man die Aussichtsplattform in 35 Metern Höhe. Der Blick über Dorf und Insel entschädigt für die Mühe. Im Inselmuseum im Alten Leuchtturm wird Geschichte lebendig. Es zeigt Exponate zur Inselgeschichte, zur Entstehung des Bädertourismus sowie eine Bernsteinsammlung.

 

Kleinanzeigenmarkt

Powered by Marktplatz, Tr�delmarkt & Flohmarkt Kleinanzeigen kostenlos inserieren & verkaufen

Bildergalerie

Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Partner für Wangerooge gesucht: Der Deutsche Städte Club

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>