Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Warum es sich lohnt, Deutschland auf bestimmte Zeit zu verlassen und ins Ausland zu ziehen

In Dir schlummert schon lange der Wunsch, Deutschland für bestimmte Zeit zu verlassen und mal etwas anderes zu erleben? Vielleicht hast Du Dich bis jetzt einfach nie getraut, den Schritt zu wagen und ins Ausland zu gehen. Darum erfährst Du im Folgenden die drei wichtigsten Gründe, warum Du nicht länger zögern solltest und Deinen Traum vom Leben und Arbeiten im Ausland in die Realität umsetzen solltest.

 

Vorher muss gesagt werden, dass Auswandern nicht immer gleich das Extrem von Thailand, Australien oder Kanada bedeuten muss. Wenn Dir der Gedanke einer großen Entfernung von Zuhause Angst macht oder einschüchternd auf Dich wirkt, dann schau Dich doch einfach mal bei Deutschlands Nachbarländern um. Deutschland hat eine wunderbar zentrale Ausgangslage für die verschiedensten Länder und Kulturen ringsherum. Das skandinavische Dänemark mit seiner berühmten, hohen Lebensqualität oder die alten historischen Städte von Tschechien und Polen im Osten. Im Westen erwartet Dich das französische Joie-De-Vivre und die vielseitigen, internationalen Benelux-Staaten. Wenn Du Dich nach idyllischem Bergpanorama und der Wiener Küche sehnst, dann zieh doch in den Süden nach Österreich oder in die Schweiz. Deutschland - in der “Mitte” gelegen - ist dann nie zu weit weg, um zwischendurch mal in die Heimat zu fahren.

 

Lyon

Lyon – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Horizonterweiterung und Selbstfindung

Die Horizonterweiterung, die mit einem längeren Auslandsaufenthalt einhergeht, zeigt sich in verschiedenen Dimensionen. Kulturelle Unterschiede erkennt man zum Beispiel schon bei der Begrüßung: Bei den Franzosen gibt es ein Küsschen links, ein Küsschen rechts und in Deutschland gibt man sich dafür die Hand. Wenn man sich auf ein anderes Land einlässt, lernt man die Gepflogenheiten und Traditionen der Einwohner dort kennen und hat die Möglichkeit, sich vielleicht von diesen inspirieren zu lassen. Vielleicht stellst Du ja fest, dass andere Nationen wesentlich entspannter und weniger ernsthaft auf das Leben blicken. Etwas von dieser Einstellung zu übernehmen macht nicht nur glücklicher, sondern auch gesünder. Oft unterscheidet sich auch die gegenwärtige Arbeitsmoral von der zuhause. Wer im Ausland lebt und arbeitet hat daher einiges, an das er sich zunächst gewöhnen muss. Neben der Kultur gibt es auch noch die Möglichkeit, eine fremde Sprache zu erlernen. Vielleicht inspiriert Dich Deine neue Wahlheimat dazu, die Sprache dort kennenzulernen und Dich so weiterzubilden. Eine neue Sprache zu sprechen wird es Dir erleichtern, die Menschen dort wo Du lebst besser zu verstehen und Dich somit heimischer zu fühlen.

 

Das Leben im Ausland wird Dir zeigen, wie andere Menschen leben, was sie vielleicht besser machen und daran kannst Du Dich für Dein eigenes Leben orientieren. Demnach stellst Du während Deiner Zeit im Ausland vielleicht fest, dass Du in Deinem Beruf zuhause eigentlich nicht glücklich bist und Dich lieber umorientieren möchtest.

 

Berufliche Vorteile

Hinzu kommt natürlich, dass sich ein Auslandsaufenthalt immer sehr gut im Lebenslauf macht. Wer sagt denn, dass man mit Mitte 30 zu alt ist, um das Abenteuer zu wagen? Im Gegenteil ist es für viele Arbeitgeber sogar besonders attraktiv, wenn Du im Alter nochmal etwas Neues gewagt hast. Solltest Du die Herausforderung des Erlernens einer neuen Sprache angenommen haben, hast Du damit auch Deinen Wert auf dem Arbeitsmarkt erhöht, da Du nun Kommunikationsfähigkeiten in einer anderen Sprache mitbringst. Wenn Du im Ausland in einem komplett anderen Metier gearbeitet hast, bringst Du vielleicht auch neue akademische Fähigkeiten mit, wie zum Beispiel das Beherrschen eines Computerprogramms oder den effizienten Umgang mit Kunden. All das macht sich sehr gut in Deinem Lebenslauf und wird Dir beruflich neue Türen öffnen.

 

Persönlichkeit und Gesundheit

Der letzte und vielleicht wichtigste Punkt ist die Tatsache, dass das Abenteuer vom Leben und Arbeiten im Ausland sehr positive Auswirkungen auf Deine Persönlichkeitsentwicklung haben wird. Das rührt vor allem daher, dass es Dir zu einem gesteigerten Selbstbewusstsein verhelfen wird. Der Organisationsaufwand eines Umzugs - vor allem ins Ausland - benötigt besonders viel Ausdauer und Durchhaltevermögen. Nicht nur in Form von Wohnungssuche und Möbelkauf, sondern auch die administrativen Herausforderungen beispielsweise Ummelden, Bankkonto eröffnen etc. Und das alles in einer fremden Sprache. Wer all das meistert, kann wirklich stolz auf sich sein. Durch die Konfrontation mit so viel Neuem wird man schnell selbstsicherer in seinem Handeln und Auftreten. Mit gesteigertem Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit fühlt man sich auch psychisch wesentlich besser und fördert seine mentale Gesundheit.

 

Auf bestimmte Zeit im Ausland zu leben und zu arbeiten kann Dir also eigentlich nur Vorteile bringen. Es steht natürlich außer Frage, dass man sich die Entscheidung, Deutschland zu verlassen im Vorfeld gut überlegen sollte, denn die positiven Effekte werden nur dann sichtbar, wenn man selbst davon überzeugt ist, dass man einen Mehrwert davon hat und wenn man es auch wirklich will.

 

Brüssel

Brüssel – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

26. Februar 2020     >> Zurück zum Archiv