Menu

Logo

Was ist ein Biofeedbackgerät?

Unser Gehirn verarbeitet 99 Prozent von dem, was wir tun, unbewusst. In einigen Fällen ist es allerdings wichtig, Körperfunktionen willentlich beeinflussen zu können, zum Beispiel, wenn diese krank machen. Dies funktioniert durch professionelle Biofeedbackgeräte, die unbewusste körperliche Vorgänge in optische oder akustische Signale "übersetzen" und so zu einer Verhaltensänderung beim Betroffenen führen können.

 

Medizinische Untersuchung beim Arzt

Medizinische Untersuchung beim Arzt – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Was ist der Vorteil von Biofeedback?

Mit Hilfe von Biofeedbackgeräten können in sehr kurzer Zeit, krankmachende körperliche Prozesse beeinflusst werden. Das Besondere daran, die Messungen der einzelnen Parameter finden in Echtzeit statt und werden direkt über einen Computer zurückgemeldet. Ein Patient bekommt also ein direktes "Feedback", von Dingen, die sonst nicht sichtbar bzw. bewusst spürbar wären. Mit etwas Training lassen sich Atmung, Puls, Durchblutung oder Muskelspannung verändern. So kann beispielsweise bei Migräne die Durchblutung der Schläfenarterie willentlich gesteuert werden. Ziel dieses Verfahrens ist es, irgendwann ohne ein solches Gerät zurecht zu kommen und erste Anzeichen früher wahrzunehmen.

 

Wann kommt Biofeedback zum Einsatz?

Das technische Verfahren des Biofeedbacks wird häufig in Verbindung mit einer Verhaltenstherapie eingesetzt. Erfolgreiche Ergebnisse lassen sich vor allem bei Migräne, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Angststörungen oder Rückenschmerzen erzielen. Die Krankenkassen übernehmen zum Teil die Kosten, wenn es im Rahmen einer Therapie stattfindet. Wird ein Gerät allerdings im Heimgebrauch genutzt übernehmen nur gelegentlich private Kassen die Kosten. In jedem Fall ist eine ausführliche Einführung in die Funktionsweise und Anwendung der komplexen Geräte wie dem Neuromaster Biofeedback System essenziell. Eine solche Einweisung kann durch den Händler selbst, Therapeuten, Ärzte oder Biofeedback-Trainer stattfinden. Besonders bei mentalen Erkrankungen ist zudem eine ärztliche Kontrolle nötig.

 

Was misst ein Biofeedbackgerät?

Je nach gewünschtem Effekt lässt sich Biofeedback für unterschiedliche Bereiche nutzen. Für die Messung der Muskelaktivität und -spannung wird ein Elektromyogram (EMG) erstellt. Die Galvanic Skin Response (GSR) gibt Aufschluss über den Hautwiderstand. Die Durchblutung, der Schläfenarterien wird über Vasokonstriktionstraining (VKT) ermittelt und der Herzschlag über die Herzratenvariabilität (HRV). Außerdem ist es möglich, die Handtemperatur zu messen. Je nach Modell können mit einem Gerät einzelne Parameter gemessen werden. Inzwischen gibt es auch ausreichend Firmen, die Allroundgeräte anbieten, mit denen verschiedene Parameter gemessen werden können, je nach Bedarf. Mobile Geräte sind ebenfalls auf dem Markt, sodass diese auch im Alltag eingesetzt werden können.

 

Was sollte beim Kauf eines Gerätes beachtet werden?

Das technische Verfahren ist sehr komplex und kann auf unterschiedliche Arten umgesetzt werden. Inzwischen ist es möglich, einzelne Geräte mit einer speziellen Smartphone-App zu nutzen oder Ergebnisse mit Hilfe von WLAN oder Bluetooth auf ein externes Gerät zu übertragen. Wichtig ist, sich im Vorfeld bei Anbietern zu informieren. Meist können Experten sehr gut einschätzen, welches Gerät am besten zu den individuellen Bedürfnissen passt, um den größten Nutzen zu erzielen. Einzelne Anbieter stellen inzwischen Schulungen und Weiterbildungen zum Biofeedbackverfahren zur Verfügung. Außerdem bieten Viele auch eine Nachbetreuung an, falls es Schwierigkeiten mit dem Gerät geben sollte. Für Ärzte, Therapeuten, Trainer oder Coaches gibt es, in einigen Fällen, auch Hilfe beim Bewerben der Biofeedbackmethode.

 

Vor jeglichen Anwendungs- und Behandlungsbeginn sollte ein Arzt aufgesucht werden, der über Risiken und Nebenwirkungen aufklären kann. Eine richtige Diagnose und Therapie kann nur ein Arzt erstellen und verschreiben.

 

5. Februar 2020     >> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter