Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Wochenendtrip nach München

Ein Wochenende ist naturgemäß viel zu wenig um eine Stadt wirklich kennen zu lernen und ihre Geheimnisse, ihre Attraktionen und ihre Kultur zu erfahren. Wenn Sie aber nur ein Wochenende Zeit haben um München, die Hauptstadt Bayerns zu entdecken, dann nehmen Sie sich die folgenden Tipps zu Herzen und Sie ziehen den größtmöglichen Nutzen aus Ihrem Wochenende, gesetzt den Fall, Sie kommen nicht einfach nur zum Schaufensterbummeln und Shoppen.

 

Einkaufen ist ein großer und wichtiger Teil während eines Wochenendes in einer Stadt und wo in München sollten Sie kulinarisch Einkaufen und sich verwöhnen lassen, natürlich am und rund um den Viktualienmarkt. An über 100 Ständen gibt es neben Obst und Gemüse viele bayerische, aber auch internationale Spezialitäten zu entdecken. Verkostungen an den Ständen machen Lust auf mehr und in launigen Geschichten erfährt man Philosophie und Herstellung so mancher Produkte. Im Zuge einer zweistündigen Tour wird mehr als nur die klassische Weißwurst probiert. Vergessen Sie auch nicht der Schrannenhalle einen Besuch abzustatten und die Fusion von bayerischer und italienischer Lebensfreude bei einem Glas Wein und Antipasti zu genießen.

 

Viktualienmarkt

Viktualienmarkt – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Nicht nur die Freunde der bayerischen Lebensart kommen bei einer geführten Tour durch die Brauereien der Stadt auf ihre Kosten. Neben einem Besuch der ältesten gewerblichen Brauerei bekommen Sie Einblick in die Geheimnisse hoher Braukunst, allen voran Münchens traditioneller Spezialität des Weißbieres. Den Abschluss bildet ein Besuch im Hofbräuhaus und inkludiert dort natürlich auch noch eine Maß Bier.

 

Überhaupt bietet die südlichste Landeshauptstadt Deutschlands eine Fülle an kulinarischen Highlights. Die Dichte an sternegekrönten Restaurants sucht ihresgleichen. Ob Witzigmann und seine Schüler oder Schuhbeck, in München sind neben Tian und Tantris auch viele kleine Restaurants zu finden. Wohnzimmeratmosphäre und begrenzte Gästeanzahl bereiten aromatische Höhenflüge und lassen auch die verwöhntesten Gaumen jubilieren.

 

Die Stadt von Oktoberfest, Stachus und Marienplatz hat auch kulturell ein breites Angebot. In der Residenz, einem der größten Stadtschlösser überhaupt, tauchen Sie ein in die Geschichte der Bayern und ihre künstlerischen sowie handwerklichen Fähigkeiten. Prunkvolle Räumlichkeiten erzählen von den Glanzzeiten des Münchner Hofes. Eine gänzlich andere Geschichte wird im BMW Museum ausgestellt. Das futuristische Gebäude zählt für sich schon zu den Wahrzeichen der Stadt und die wechselnden Ausstellungen neben der Geschichte und Forschung von BMW trägt zur Faszination Auto mit bei. Ein Tipp vor allem auch für Familien. Botanischer Garten, Frauenkirche und Rathaus, Schwabing, Leopoldstraße und Theresienwiese – München ist vielfältig und vor allem auch eine Freizeitstadt. Im Englischen Garten war nicht umsonst eine der ersten innerstädtischen Surfer Wellen installiert. Von der Maximillianstraße zum Platzl bummeln und sich entführen lassen in den Münchner Flair. Ausspannen vom Besuch der Kirchen und Museen oder doch vom Shoppen entlang der breiten Einkaufsmeilen und einem Abstecher in das Oberpollinger, dem Münchner Nobelkaufhaus. Eine schlechte Nachricht: München verfügt über kein eigenes Casino. Dafür finden sich in der Umgebung der Stadt zahlreiche Spielbanken oder man spielt bequem online. In vielen guten Online Casinos kann jeder Spieler die Video Slots gleich auf der Startseite ohne Anmeldung völlig gratis spielen. Kostenlose Automatenspiele sind der erste Anreiz für einen neuen Besucher, um auf der Internetseite zu verweilen.

 

Stilecht logieren Sie im K+K Hotel am Harras. Aber auch das Angebot von preiswerten Hotelketten und Boutique Hotels kann sich sehen lassen, wie das Leonardo Boutique Hotel Munich. Ob Apartment im historischen Gebäude oder Übernachtung in modernem Ambiente. München punktet auch in diesem Bereich mit unvergleichlicher Auswahl. Hostels für die jungen Besucher und Serviced Apartments für die Geschäftsreisenden mit längerem Aufenthalt sind in der Bayernhauptstadt so zahlreich vertreten, wie privat geführte Pensionen und kleine feine Hotels an zentralen Plätzen. Sichern Sie sich Ihr Zimmer gleich für Ihren nächsten Aufenthalt, es gibt noch viel zu entdecken. Sie sollten die Allianz Arena, die FC Bayern Welt und auf keinen Fall einen Abend in der Bayerischen Staatsoper oder im Alexander Krist Theater versäumen.

 

Frauenkirche

Frauenkirche – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

3. Oktober 2019     >> Zurück zum Archiv