Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

An diesen Orten gehen Handys besonders oft verloren

Nach den letzten gründlichen Umfragen wurde herausgefunden, wo und wann Deutsche am häufigsten ihre Handys verlieren. Hier ist das Verlustrisiko besonders hoch: Schwimmbad, Taxi, Flugzeug, Bus, Schule, Flughafen, Autodach, Umkleidekabine, Restaurant/Café, öffentliche Verkehrsmittel. Durchschnittlich verliert man alle drei Jahre sein Handy, wobei die meisten auch nicht genau wissen, ob es eigentlich verloren oder gestohlen wurde.

 

Wer hat mein Smartphone?

Wer hat mein Smartphone? / Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Oftmals kauft man nach dem Verlust einfach ein neues Gerät und sogar eine neue Telefonnummer, ohne einmal zu versuchen, das alte Handy zu finden. Dabei können die Chancen, das Gerät zurück zu kriegen, viel höher sein, als man sich vorstellt:

  • Häufiger als wir glauben, geht das Smartphone in der eigenen Handtasche verloren. Solche werden natürlich in 95-100 Prozent der Fälle schnell wiedergefunden.
  • In einem Restaurant oder einer Bar verlorene Handys können mit 80-95 prozentiger Wahrscheinlichkeit ihre Besitzer wiederfinden.
  • Bei Verlust in öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es leider die kleinsten Chancen, nur 0-2 Prozent, ein verloren gegangenes Handys wieder zu erhalten.
  • Kinder verlieren ihr Mobiltelefon oft in der Nähe von der Schule. Abhängig von weiteren Faktoren kann die Wahrscheinlichkeit, das Gerät wieder zu bekommen, zwischen 15 und 75 Prozent variieren.

 

Wie kann man den Handyverlust vermeiden?

Dank moderner Technologien kann heute praktisch jeder sein Smartphone vor Verlust und Diebstahl schützen. Unter https://www.bestehandyspion.com/handy-orten-ohne-zustimmung-ist-moeglich/ finden Sie alle Tricks zur Handysicherung.

 

Spezialisierte Dienste, die in Ihren Geräten vorinstalliert oder zu installieren sind, lassen Sie das Verlorene schnell orten. Neben der Ortung bieten bestimmte Apps einige weitere nützliche Optionen:

  • Sperren Sie das Gerät, sodass Ihre persönlichen Daten nicht veröffentlicht werden.
  • Senden Sie eine Nachricht für diejenigen, die Ihr Smartphone finden würden und zurückgeben möchten.
  • Löschen Sie alle Daten, die auf keinen Fall verbreitet werden sollten.
  • Verfolgen Sie Anruf-Protokolle, um den “neuen” User zu finden.
  • Überwachen Sie die Ortungsgeschichte mit allen GPS-Angaben, um das Handy so schnell wie möglich zu finden.

 

Wir haben heutzutage wirklich Hunderte von Möglichkeiten, unsere verlorenen Sachen zu finden. Man sollte also mindestens den Versuch des Wiederfindens wagen, weil die Statistik ja vielversprechend ist. Wenn man auf jedoch auf sein eigenes Gerät gut aufpasst, muss man viel seltener solchen Situationen begegnen.

 

4. Juni 2019     >> Zurück zum Archiv