Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Camping am Brombachsee in Mittelfranken

Im Herzen des Fränkischen Seenlandes ist der Brombachsee ein wunderbarer Ort seinen Campingurlaub zu verbringen. Neben der wirklich schönen Lage der Campingplätze direkt am Ufer des Sees ist es vor allem die Vielzahl von Aktivitäten, die eine Reise so attraktiv machen. Der Badespaß für die gesamte Familie, Wassersport, Wandern und Radfahren oder Dampferfahrten sind nur eine kleine Auswahl.

 

Kleine Entstehungsgeschichte des Brombachsees

Der Brombachsee ist noch ein recht junges Gewässer in Deutschland. Erst im Jahr 2000 als Stausee eröffnet, hat sich der See innerhalb kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Reiseziele in Mittelfranken entwickelt. Bestehend aus dem Kleinen Brombachsee, dem Igelsbachsee und dem Großen Brombachsee ist ein Erholungsgebiet entstanden, das sich übergangslos in die natürliche Landschaft einfügt. Gerade einmal 37 Kilometer von Nürnberg entfernt, erfreut sich der See fast zu jeder Jahreszeit einer unglaublich großen Beliebtheit in Franken.

 

Segeln auf dem  Brombachsee

Segeln auf dem Brombachsee / Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Aktivitäten für jede Jahreszeit

Die große Popularität des Sees dürfte vor allem seiner vielseitigen Nutzung zugrunde liegen. Als Wasserportzentrum hat sich der See bei vielen Menschen einen Namen gemacht. Für das Segeln, Windsurfen und Kitesurfen herrschen hier nahezu perfekte Bedingungen. Selbstverständlich ist das Baden an den verschiedenen Stränden problemlos möglich, auch wenn es in den Sommermonaten vor allem im Kleinen Brombachsee zu einem hohen Algenbestand kommen kann. Wer es etwas gemütlicher angehen und sich einen Eindruck vom See verschaffen möchte, der bucht eine Fahrt mit dem Trimaran MS Brombachsee. Das Drei-Rumpf-Schiff (Trimaran) ist in Europa einmalig und kann bis zu 750 Passagiere gleichzeitig unterbringen. Der 13,2 Meter hohe, gläserne Panoramaaufzug ist ein weiteres Highlight des Schiffes, das somit barrierefrei ausgebaut wurde.

 

Die Vielseitigkeit spiegelt sich aber auch bei den Aktivitäten rund um den See wider. Die gut ausgebauten Wanderwege im Fränkischen Seenland führen auch rund um den Brombachsee, der von schönen Wäldern umgeben ist. Eine Besonderheit ist sicherlich der Spalter BarfußWonnenWeg in Enderndorf. Auf seinen rund zwei Kilometern soll er das Herz-Kreislauf-System anregen und die Durchblutung fördern. Viel Spaß bereitet auch der Abenteuerwald in Enderndorf. Der Hochseilgarten mit Zip-Line ist eine kleine Herausforderung für die gesamte Familie. Wer gerne mit dem Rad unterwegs ist, kann sich rund um den See auf Entdeckungsreise begeben: Kleine Cafés und Restaurants laden dabei zum Verweilen ein.

 

Camping am Brombachsee

Trotz seines noch recht jungen Alters hat sich der Brombachsee auch als Campingparadies einen Namen gemacht. Kaum verwunderlich angesichts der schönen Lage und unzähligen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Urlauber haben die Wahl zwischen zwei sehr schönen Campingplätzen, die mit ihrem Standard restlos zu überzeugen wissen.

 

Waldcamping Brombach mit natürlicher Lage

Das Waldcamping Brombach macht seinem Namen alle Ehre. Inmitten eines schönen Kiefernwaldes gibt es 390 Standplätze sowie 40 Mietunterkünfte, die ganzjährig von Campern gebucht werden können. Knapp einen Kilometer von Pleinfeld entfernt erwartet die Urlauber der Platz mit seiner sehr umfangreichen Ausstattung. Neben den gut ausgebauten Sanitäranlagen gibt es einen kleinen Lebensmittelladen, einen Kinderspielplatz, eine Sauna und unzählige Sportmöglichkeiten. In den Sommermonaten werden die Kleinen von der Kinderanimation bestens unterhalten. Geführte Wanderungen, Nordic Walking-Kurse, Bierseminare und Braukurse sorgen für Abwechslung im Urlaubsalltag.

 

Seecamping Langlau am Südwestufer

Der direkte Zugang zum Brombachsee ist natürlich ein großes Plus für das Seecamping Langlau. Der eigene Sandstrand und die schöne Liegewiese werden bei sonnigem Wetter von den Campern gerne in Anspruch genommen. Die 335 Standplätze und die drei Mietunterkünfte sind auf einem ebenen Wiesengelände buchbar. Sportliche Reisende werden das Seecamping sicherlich als kleines Paradies empfinden. Beachvolleyball, ein E-Bike- und Fahrradverleih, Segel- und Windsurfingkurse und ein Bootsverleih fordern die Camper auf unterschiedliche Art und Weise. Ein kleiner Lebensmittelladen, das Animationsprogramm für Kinder und beste Unterhaltung an verschiedenen Abenden für die Erwachsenen sind weitere Argumente dafür, seinen Urlaub am Brombachsee zu verbringen.

 

8. April 2019     >> Zurück zum Archiv