Menu

Logo

Das sind die coolsten Ideen für Mottopartys

Wenn auf einer Party Marylin Monroe und Marylin Manson auf der Tanzfläche miteinander tanzen, Ad Bundy mit Homer Simpson Bier trinkt und dazu Captain Kirk Vinyl auflegt – dann geht die Mottoparty erst richtig los.

 

Aber nicht jede Motto Party muss bedeuten, sich möglichste unsinnige Kostüme auszudenken oder am Ende ein Wohnzimmer voller Rasierschaum zu haben. Mottopartys funktionieren auch mit anderen orginiellen Ideen, die nicht dazu führen, dass die Wohnung am Ende aussieht wie die Felder von Pelennor nach der Schlacht. Hier sind die schönsten Ideen für Mottopartys 2020.

 

Colorrun

Colorrun – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Prohibition Mottoparty

Prohibition? Aber heißt das nicht kein Alkohol? Im Gegenteil! Als die Regierung der USA in den 1920er Jahren versuchte, Alkohol zu verbieten, hatte dies nicht zur Folge, dass die USA auf einmal trocken waren. Der Alkohol wurde nur im Verborgenen ausgeschenkt – dafür umso mehr. Es hat schließlich seine Gründe, warum die 20er Jahre auch die „Wilden 20er“ heißen.

 

Wein, Sekt und Cocktails zusammen mit fetziger Jazz- und Swingmusik sind das beste Rezept, dass immer noch für hemmungsloses Feiern sorgt. Und dabei ist es so einfach für die Richtige Stimmung zu sorgen! Ein paar Hosenträger hier, ein bisschen Lametta auf den Kleidern da, ein paar amerikanische Papierfahnen und ein bisschen Wandschmuck in Schwarz und Gold. Dazu eine laute Swing-Playlist – und die Party kann losgehen.

 

Bad-Taste Mottoparty

Wer es wirklich einfach mag, der kann sich an einer Bad-Taste Mottoparty ausprobieren. Nichts ist leichter als das Thema – für den Gastgeber. Ein paar hässliche Möbel auf dem Sperrmüll gesucht, vor der Party nicht aufräumen und viele, viele Kästen Bier. Dazu den Ghettoblaster aus der Kindheit mit den peinlichsten Hits aus der Kindheit laut aufgedreht – und das Ambiente passt schon.

 

Jetzt ist die Kreativität der Gäste gefragt: Bad-Taste fordert nicht die Geldbörse der Gäste heraus, sondern deren Kreativität. Alte unmodische Klamotten hat schließlich jeder noch im Kleiderschrank. Wer diese am besten zusammenwürfeln konnte und sich dann auch noch den schrägsten Hut aufsetzt, hat den Kostümwettbewerb direkt gewonnen!

 

Perfekt für den Sommer: Beach Parties

Sommer, Sonne, Sonnenschein, 36 Grad und es geht noch heißer – welches Motto passt besser zum Sommer als Strand? Wer einen Balkon hat, kann sich den Strand einfach mit ein paar Liegestühlen und aufblasbaren Palmen ins Wohnzimmer holen (und wer es geschickt anstellt, macht gleichzeitig eine Bad-Taste Mottoparty).

 

Mit Reggeaklängen und Caipirinhas lässt sich auch die drückende, schwüle Hitze in den Städten wunderbar so lange ertragen, bis sich morgens um drei Uhr die Welt endlich etwas abgekühlt hat – dann bleibt immer noch Zeit für nächtliches Bad im Rhein.

 

Darauf kommt es bei einer guten Mottoparty an

Gute Ideen für Mottoparties gibt es viele – aber ein paar Tipps die für alle gelten sollten nicht vergessen werden. Damit eine Mottoparty ein voller Erfolg wird, sollte das Thema so gewählt werden, dass niemand sich genötigt fühlt, viel Geld für ein Kostüm ausgeben zu müssen.

 

Deswegen macht sich ein Hinweis auf der (geschickt gestalteten) Einladungskarte gut, dass eine Verkleidung eigentlich gar nicht nötig ist. Viel wichtiger ist die Deko der Location und das Ambiente, dass nicht zuletzt durch die Musik entsteht.

 

6. März 2020     >> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter