Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Dobbertin: Geheimtipp in der Mecklenburgischen Seenplatte

Dobbertin ist ein 1100 Seelendorf inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte. Schon ein Spaziergang durch das Dorf mit seinen vielen restaurierten Fachwerkhäusern löst Begeisterung bei den meisten Urlaubern aus. Aber es hat noch viel mehr zu bieten: Kein Durchgangsverkehr, kein Straßenlärm, kein Massentourismus, ideal für einen Urlaub - auch mit Kindern.

 

Reiche Auswahl an Unterkünften

Touristen können bei Ihrer Reise nach Dobbertin zwischen zwei Hotels, einem Heuhotel, einem großen Campingplatz am See, Ferienhäusern und Ferienwohnungen wählen. Das Inselhotel ist mit seinen barrierefreien Ferienhäusern besonders geeignet für Familien mit kleinen Kindern. Von hier hat man einen direkten Blick auf den Dobbertiner See und ist bereits nach wenigen Metern im erfrischenden Nass. Sehenswürdigkeiten und Events Das 1220 gegründete Dobbertiner Benediktinerkloster liegt auf einer Halbinsel im Dobbertiner See und zeichnet sich durch ungewöhnliche Zwillingstürme aus. Bekannt geworden ist der Urlaubsort auch durch einige Events, die jährlich viele Besucher anlocken. So treffen Urlauber am 1. Mai auf Künstler, die aus Baumstämmen kleine Kunstwerke herstellen. Das Oldtimertreffen im Sommer ist ein weiteres Highlight für Dorfbewohner und Urlaubsgäste.

 

Freizeitmöglichkeiten für einen aktiven und passiven Urlaub

Urlauber können die Umgebung von Dobbertin zu Fuß, per Rad oder mit dem Schiff erkunden. Die Gemeinde ist im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide gelegen und grenzt an den Naturpark Sternberger Seenland sowie das Naturschutzgebiet Klädener Plage und Mildenitz-Durchbruchstal. Dort erleben Sie eine wunderschöne Landschaft mit vielen Seen, unterschiedlichen Gesteinsarten, Mooren und Wäldern. Eine Wanderung im Mildenitztal, einem Durchbruchstal aus der Eiszeit, ist ein beeindruckendes Erlebnis. Empfehlenswert ist eine Rundfahrt auf dem Dobbertiner See mit dem MS "Condor". Erholung und Stille erwartet die Urlauber auf einem Spaziergang durch den Klosterpark mit seinem sehenswerten Baumbestand und den dort aufgestellten Holzfiguren. Im weit über die Grenzen von Dobbertin hinaus bekannten Café Kentzler können Sie einen köstlichen Eisbecher oder ein Stück Torte genießen. Sind Sie neugierig geworden? Dann zögern Sie nicht und besuchen Sie das schöne Dobbertin. Es lohnt sich.

 

Kloster Dobbertin

Kloster Dobbertin / Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

22. Juni 2019     >> Zurück zum Archiv