Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter


Menu

Logo

Beutelches

Beutelches

Zutaten             

2 kg rohe Kartoffeln

400 g gekochte Kartoffeln – besser: Pellkartoffeln vom Vortag

 

oder einfach nur: 2,4 kg rohe Kartoffeln

 

750 g Solberfleisch, gekocht

evtl. 150 g Schwartenmagen in Würfeln

1 Stange Lauch

Salz, Pfeffer, etwas Muskat

 

Zubereitung             

Die rohen und gekochten Kartoffeln reiben. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden, den Lauch klein schneiden. Die Gewürze zugeben. Alles gut vermengen und in Leinenbeutel (ca. 10 x 25 cm) füllen.

 

Beutelches

Die "Beutelches" mit einem Faden zubinden und ca. 1 Stunde in einem großen Topf in Salzwasser kochen. Dann die Beutel in kaltem Wasser eine Minute lang abschrecken und danach den Inhalt herausdrücken.

 

 

Die Leinenbeutel kann man –> hier bestellen.
 
 
Dazu reicht man Zwiebelsoße oder einen herzhaften Gulasch.

 

 

Beutelches

Rezept für Zwiebelsoße
(0,5 Liter)

500 g Zwiebeln in Streifen schneiden, in Butter hellbraun andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach mit einem Eßlöffel Mehl bestäuben und anschwitzen. Die Zwiebeln mit einem halben Liter Fleischbrühe ablöschen und so lange kochen, bis die Zwiebeln schön weich sind.

 

Alle Bilder © Ulrike Renker