Menu

Logo

 

Praktische Tipps zur Instandhaltung des Hauses, damit es gut altert

25. November 2022

 

Es gibt keine Fachleute, die Ihnen einen Sonnenbrand empfehlen, keine Cremes, die Ihnen mehr Falten bescheren, und keine Aktivitäten, die Ihre Knochen abnutzen. Die meisten von uns wollen nicht älter aussehen, als sie sind, aber das erfordert Pflege.

 

Sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben, eine Hautpflege zu praktizieren, Vitamine einzunehmen, sozial aktiv zu bleiben und viel Wasser zu trinken - all das ist Teil einer Wellness-Routine, die dafür sorgt, dass wir nicht älter aussehen als wir sind. Dasselbe Konzept gilt auch für Tipps zur Instandhaltung des Hauses.

 

Sie wollen nicht, dass Ihr Haus älter aussieht, als es ist, also müssen Sie es pflegen, indem Sie es vor seinem größten Feind schützen. Erfahren Sie mehr im folgenden Artikel.

 

Häuser in der Altstadt

Häuser in der Altstadt – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Sieht Ihr Haus älter aus als es ist?

Würden Sie 20.000 Euro wegwerfen? Sie tun es, wenn Sie Ihr Haus schneller altern lassen, als es sollte. Hier ist eine einfache Instandhaltungsstrategie, um Ihr Haus jung zu halten.

 

Sie wissen ja, dass man sagt, wenn man seinen Körper fit und seinen Geist beweglich hält, ist man wahrscheinlich jünger als seine chronologisches Alter? Das gleiche Prinzip gilt für Ihr Haus.

 

Ein Haus, das nicht in Form ist, wirkt älter als es ist und könnte 10% seines geschätzten Wertes verlieren. Das entspricht einer Wertminderung von 15.000 bis 20.000 Euro für das durchschnittliche Haus.

 

Aber eine gute Instandhaltung kann sogar den Wert erhöhen. Eine Studie zeigt, dass eine regelmäßige Wartung den Wert eines Hauses jedes Jahr um etwa 1% erhöht.

 

Wenn Sie also die Instandhaltung aufgeschoben haben oder einfach nur eine gute Strategie brauchen, um den Überblick zu behalten, finden Sie hier die einfachste Möglichkeit, Ihr Haus in einem guten Zustand zu halten.

 

Konzentrieren Sie sich auf den größten Feind Ihres Hauses

Wenn Sie sich auf nichts anderes konzentrieren, konzentrieren Sie sich auf Feuchtigkeit - den Feind Nr. 1 Ihres Hauses. Nun gut, auch kann in Form eines Brandes die komplette Trockenheit Ihres Hauses zur Gefahr werden, gerade wenn Sie nun nicht im Bilde sind über die Gefahren und eben Vorteile von Brandschutz Denkmalschutz durch das Wissen einer Tischler Ausbildung Brandenburg, bei der Sie lernen würden, was in diesem Falle zu tun wäre.

 

Aber eben auch Wasser kann die Stabilität des Fundaments, des Dachs, der Wände und der Böden zerstören - also die gesamte Struktur Ihres Hauses. Eine undichte Dachrinne ist also nicht nur ärgerlich, sie gefährdet auch Ihr Fundament.

 

Wenn Sie die Feuchtigkeit in Schach halten, können Sie das Alter Ihres Hauses verlängern und seinen Wert schützen. Außerdem hilft es Ihnen, Prioritäten zu setzen, was zu tun ist.

 

Und so geht's:

Befolgen Sie diese einfache 4-Schritte-Routine

Wenn es regnet, sollten Sie aktiv darauf achten. Laufen Ihre Dachrinnen über? Fließt das Wasser von Ihrem Haus weg, so wie es sollte? Kommt Wasser ins Haus?

 

Es bleibt abzuwarten, was die derzeitige Dürre für Deutschland bereithält, aber normalerweise regnet es reichlich. Angesichts der Warnungen vor starken Regenfällen ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen. Wenn Ihr Haus nicht auf einen solchen Starkregen vorbereitet ist - vor allem nach einigen Jahren der Trockenheit -, könnte es zu erheblichen Wasserschäden in Ihrem Haus kommen.

 

>> Zurück zum Archiv

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Souvenirs und Geschenkartikel aus Deutschland

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter