Menu

Logo

Zierkies, Ziersplitt und Gabione – Dekoratives für den Garten

Mit Kies lässt sich der heimische Garten zu einem Ort gestalten, der Eindruck erweckt. Werden Zierkies, Ziersplitt oder Gabionensteine verwendet, kann der häusliche Outdoorbereich in vielen Varianten und nach eigenen Wünschen kreiert werden.

 

Wie sieht eine dekorative Gartengestaltung aus?

Zweifellos gehören in einen Garten viele schöne Blumen. Arrangiert der Gartenbesitzer die vielen bunten Farben mit Kies, Zierkies, Ziersplitt oder Gabionensteinen schafft er einen beeindruckenden Kontrast. So macht die Gestaltung des eigenen Gartens Spaß.

 

Tulpe im Kies

Tulpe im Kies – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

Zierkies

Zierkies ist widerstandsfähiger als Sand und feiner als Stein. Seine runde Form verdankt er Erosion und Verwitterung. Wer sich diese Form zunutze macht, kann seinen Garten in eine erholsame Oase verwandeln. Mit dem mondänen Schotter lassen sich die Wege zwischen Blumen und Beeten nach eigenen Vorstellungen gestalten. Zierkies kann in verschiedenen Farben gewählt werden. In anthrazit, weiß oder grau trägt er dazu bei, die Vorzüge des Gartens hervorzuheben. Zierkies überzeugt aber auch durch seine unterschiedlichen Strukturen. Zur Auswahl stehen z.B. der Rheinkies, der für einen pflegeleichten Garten die perfekte Ergänzung ist oder der Carrara Marmor, der mit seiner schneeweißen Farbe sofort ins Auge fällt.

 

Ziersplitt

Auch die eckige Form des Ziersplitts gibt in dem heimischen Garten ein gutes Bild ab. Verwenden lässt sich der Ziersplitt auf allen Gartenwegen oder der Auffahrt. Wer sich dazu entscheidet, die unmittelbare Umgebung des Hauses mit Ziersplitt zu verschönern, hat die Auswahl unter vielen verschiedenen Sorten.

 

Für Einfahrten, Gehwege und Parkplätze eignet sich Basaltsplitt. Seine dunkle Farbe erinnert an Lava oder Magma in vulkanischen Gebieten. Der Stein ist sehr belastbar, lässt sich aber auch gut für dekorative Zwecke verwenden.

 

Der Flamingo Split ist ein aus Marmor gewonnener Stein. In den Farben rosa, weiß und grau verschafft er jedem Ort eine luxuriöse Atmosphäre.

 

Gabionensteine

Gabionensteine werden zum Befühlen von Stein- oder Drahtkörben verwendet. Sie sind dekorativ und erfüllen gleichzeitig eine Funktion als Grundstücksbegrenzung. Gabionensteine gibt es in den unterschiedlichsten Formen.

 

Der Basaltschotter ist eine harte Steinsorte, dessen schwarze Farbe dem Gartenbesitzer lange Freude bringt. Der Basaltschotter kann auf den Wegen im und zum Garten ausgelegt oder für das Befüllen von Gabionen verwendet werden.

 

Der Yellow Sun hat eine sandgelbe Farbe, die die mediterrane Atmosphäre im Garten hervorhebt. Auch dieser Stein eignet sich hervorragend zum Befüllen eines Drahtkorbes.

 

Neue Produkte

Das Angebot an dekorativem Zierkies wird ständig erweitert. Der Quarzkies weiß ist ein natürlicher abgerundeter Stein, der über Jahrhunderte hinweg in Flüssen mitgeschwemmt und gewaschen wurde. Wer diesen Stein zu Hause hat, verschafft seinem Garten einen Hauch von Nostalgie.

 

Der Castle Zierkies wird auch Mignonette genannt. Er ist die perfekte Ergänzung für einen Gehweg vor dem Haus oder auf dem Weg zum Garten.

 

Der Rosso Verona hat eine schöne Farbe, die dem Garten einen mediterranen Flair verleiht.

 

Gartenbank

Gartenbank – Pixabay - Public Domain Bilder / Creative Commons CC0 (CC0 1.0)

 

29. Mai 2020     >> Zurück zum Archiv

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter

Hotels in Deutschland

Werden Sie deutsche-staedte-Fan bei Facebook

Folgen Sie uns bei Twitter